mitmacher.net

Das aktuelle Umweltportal für das Rosenheimer Land

Tag: Verkehr

„Verkehr in der Zukunft – Was die Digitalisierung bewirken könnte“

21. Juli 2017
19:00bis21:00

Mit Apple, Google, Uber und Tesla z.B. sind auf dem Verkehrsmarkt neue Spieler aufgetaucht, die mit selbstfahrenden Elektroautos und Fahrädern und ihren neuen Konzepten die Mobilität verändern werden. Das wird alle treffen, die damit zu tun haben. Egal ob als Arbeiter am Band in der Autobranche, Autohändler, Bus- oder Fernfahrer, Strassenbauer, Eisenbahnschaffner, Tankstellenpächter oder auch Carsharing Betreiber. In diesem Workshop geht es darum Bestandesaufnahme zu machen und einige der Konzepte vorzustellen. Wir treffen uns um 19 Uhr im Z, Innstr. 45a, 83022 Rosenheim. Dazu sind alle herzlich eingeladen.

Eine Veranstaltung der Partei DIE LINKE, Rosenheim

Auftakt Stadtradeln Rosenheim 2017

24. Juni 2017
11:00bis18:00

Für den Auftakt des Stadtradelns 2017 hat sich die Stadtverwaltung etwas Besonderes einfallen lassen. Auf dem für Autos gesperrten Teil der Kufsteiner Straße vom City-Center bis zu Karstadt wird im Rahmen des Stadtfestes am Samstag, 24. Juni ein kleiner Fahrradmarkt aufgebaut. Dort präsentieren Rosenheimer Fahrradgeschäfte die neuesten Entwicklungen im Bereich der klassischen Fahrräder, eBikes, Fahrradanhänger, Fahrradtouren, Lademöglichkeiten und vieles mehr. Selbstverständlich können die Radl auch vor Ort getestet werden und es gibt auch eine Fahrradwaschanlage.

 

Um 12 Uhr wird Rosenheims stellvertretende Bürgermeisterin, Dr. Beate Burkl, auf der Kufsteiner Straße vor dem Sparkassenhochhaus den Startschuss zum 10. Rosenheimer Stadtradeln geben.

 

Knapp drei Wochen, bis zum 14. Juli, können Kilometer gesammelt werden –  ob im Urlaub, auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit, beim Stadtradeln gelten alle gefahrenen Kilometer mit dem Fahrrad. Es gilt jeder Kilometer im Zeitraum des Stadtradelns unabhängig des Ortes, denn Klimaschutz hört an keiner Grenze auf. Ausgeschlossen sind lediglich geradelte Kilometer bei Radwettkämpfen und auf stationären Trainingsfahrrädern.

 

Im Jahr 2016 konnten in Rosenheim im dreiwöchigen Stadtradel-Aktionszeitraum 9,1 Tonnen CO2-Emissionen eingespart werden. Es wäre schön, wenn im Jubiläumsjahr des zehnten Stadtradelns die 10-Tonnen-Marke der CO2-Vermeidung erreicht werden könnte.

 

Die Anmeldung zum Stadtradeln 2017 erfolgt im Internet unter: www.stadtradeln.de/rosenheim

 

Energiespartag der Gemeinde Stephanskirchen

17. Juni 2017
13:00bis18:00

Am Samstag, den 17. Juni 2017 findet wieder ein EnergieSparTag der Gemeinde Stephanskirchen statt. Im Rathaus informieren ortsansässige Fachbetriebe über Maßnahmen und Techniken zur Energieeinsparung. Schwerpunktthema der diesjährigen Veranstaltung sind Sanierungsmaßnahmen an Fenstern und Rollläden. Ergänzend zur Ausstellung und fachlichen Beratung findet ein Vortrag statt: um 15 h wird Herr Peter Mair (Peter Mair GmbH, Zaisering) über das Thema Einblasdämmung referieren. Natürlich kommen auch andere energierelevante Themen, wie z.B. Mobilität (e-Bikes und Elektroautos) und Haustechnik (Heizung, Beleuchtung) nicht zu kurz.
Auch der Rosenheimer Solarförderverein e.V. ist mit einem Informationsstand vertreten.

Die Veranstaltung findet zeitgleich mit dem Fest der Freiwilligen Feuerwehr Schloßberg statt.
Für Kaffee und Kuchen ist durch den Simsseemarkt Stephanskirchen bestens gesorgt.

Termin: 17.06.2017 von 13.00 bis 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: Rathaus Stephanskirchen (Schloßberg)

Infoplakat als Download: Energiespartag Stephanskirchen 2017

Stammtisch Carsharing Rosenheim

11. Mai 2017
19:00bis21:00

Wir treffen uns jeden 2 Donnerstag im Monat in der Vetternwirtschaft, Oberau Str. 2, 83026 Rosenheim.

Interessierte können hier alles fragen, was zum Thema Carshaing interessiert. Und auch Mitglied werden.

Weitere Informationen

Carsharing Rosenheim

 

 

Und hier noch eine schöne Idee zur Gestaltung der Stadt

https://www.greencity.de/projekt/parking-day/

 

 

Informationsveranstaltung zur aktuellen Entwicklung im Rosenheimer Norden

27. September 2016
18:00bis20:00

Die Entwicklung im Rosenheimer Norden beschäftigt seit der Diskussion um das geplante „Nahversorgungszentrum“ viele Bürgerinnen und Bürger.

Die Stadt Rosenheim möchte deshalb die aktuellen Ergebnisse der Verkehrsuntersuchung im Zusammenhang mit dem städtebaulichen Entwicklungskonzept vorstellen und lädt hierzu alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung ein.

Zeit: Dienstag, 27. September 2016, 18.00 Uhr

Ort: Hochschule Rosenheim, Hochschulstraße 1, Saal B. 0.23

E-Auto in der Praxis – mobile Energiewende mit Spaßgarantie

22. September 2016
20:00bis22:00

Erleben Sie in einem Vortrag die Alltagstauglichkeit eines rein elektrischen Autos sowie den dadurch entstehenden ultimativen Beitrag zur mobilen Energiewende. Christian Hengstberger, Solarpionier und aktives Mitglied bei Rosolar resümiert über sein neues familientaugliches E-Auto, das in acht Monaten etwa 11.000 km völlig abgasfrei, super leise und mit viel Fahrspaß zurückgelegt hat.

In dem Erfahrungsbericht wird das Laden an der Steckdose oder Wallbox zu Hause, an den öffentlichen Ladesäulen im Umkreis (mit und ohne Ladekarte)  aber auch bei Ausflügen z.B. nach Tirol erläutert.

Der gewaltige ökologische Vorsprung des „Stromers“ zum „Verbrenner“ entsteht aber durch das Laden mit grünem Strom! Etwa 50% davon stammt dabei aus der eigenen Photovoltaik-Anlage und steigert dadurch deren Rendite. Hierzu wird er noch das geniale Zusammenspiel von Solarstrom und E-Auto mit einer Simulation darstellen.

Die Zukunft hat begonnen – jetzt!

Ort: Mailkeller, Schmettererstraße 20, 83022 Rosenheim

Zeit: 22.9.2016, 20 Uhr

Kopenhagen – The Good City – Visionen für eine Stadt in Bewegung

12. Mai 2016
17:00bis18:00
17. Mai 2016
17:00bis18:00

Björn Freitag, städtischer Klimaschutzmanager, bietet am Donnerstag, 12.05 und am Dienstag, 17.05., jeweils um 17:00 Führungen durch die Ausstellung „Kopenhagen – The Good City – Visionen für eine Stadt in Bewegung“ an. Treffpunkt ist jeweils im Mittelfoyer des Rathauses, Königstraße 24. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Informationstag zum Thema Elektromobilität

8. April 2016
10:00bis15:00

Am 8. April 2016 findet auf dem Parkplatz der Fa. Schletter in Kirchdorf bei Haag von 10:00 bis 15:00 ein Informationstag zum Thema Elektromobilität statt. Alle Interessierten aus der Region sind herzlich eingeladen!

Partner der Veranstaltung ist auch der Rosenheimer Solarförderverein Rosolar e.V. – Christian Hengstberger, Mitglied des Beirats des Vorstands von Rosolar, ist mit seinem Elektroauto vor Ort und steht im Ausstellungsbereich für Fragen und Diskussion sehr gerne zur Verfügung!

Verschiedene Hersteller von Elektrofahrzeugen bieten an diesem Tag die Möglichkeit, Fahrzeuge zu besichtigen, sich eingehend zu informieren und die Fahrzeuge probezufahren. Auch erfahrene private Elektroauto-Besitzer werden mit vor Ort sein und geben an einem Thementisch gerne ihre Erfahrungen aus der Praxis weiter. Neben den Profis der Autohersteller beantworten auch sie Fragen zur Reichweite, zu Lademöglichkeiten, zur Lebensdauer der Batterien oder insbesondere auch zur Möglichkeit, Elektrofahrzeuge teilweise mit dem Strom aus der eigenen Solaranlage zu betreiben. Für Interessenten, die mit einem eigenen Elektroauto anreisen, werden kostenlose Lademöglichkeiten angeboten.

Der Elektromobilitätstag richtet sich an alle privaten Interessenten, aber auch an Firmen, Kommunen und Einrichtungen, für die der Betrieb von E-Fahrzeugen bereits jetzt eine kostengünstige und zugleich umweltschonende Alternative darstellen kann!

Ort: Parkplatz der Firma Schletter
(Alustraße 1, 83527 Kirchdorf / Haag i. OB)
Termin: Freitag, 8. April 2016, 10:00 bis 15:00 h
Downloads:
Parkplatz
Plakat E-Mobilitätsschau 2016

Parallel zum Elektromobilitätstag findet bei der Firma Schletter an diesem Tag eine große Konferenz für Betreiber von PV-Anlagen statt, zu der auch Staatssekretär Pschierer als Vertreter der Bayerischen Staatsregierung seine Teilnahme zugesagt hat. Veranstalter dieser Konferenz in den Räumlichkeiten der Fa. Schletter ist die Berliner Solarpraxis Neue Energiewelt AG.
Anmeldungen für diese Konferenz sind noch über die Webseite des Veranstalters möglich.

Ausbau der A8 – Wunsch und Wirklichkeit

25. Februar 2016
14:30bis15:30

Die Bürgerinitiative „Ausbau A8 – Bürger setzen Grenzen“  geben eine Informationsveranstaltung. Es werden aus einem aktuellen Gespräch zwischen der Vorstandschaft der BI und zuständigen Beamten der Autobahndirektion Informationen an Interessierte mitgeteilt.

Einen Kurz-Vortrag zum Ausbau A8 hält der bekannte Verkehrsexperte Dr. Ing. Ditmar Hunger und es gibt auch Gelegenheit zu Fragen und Diskussion.

Die Veranstaltung findet im Gasthaus zur Post in Rohrdorf , Dorfplatz 14 statt. Hier wurde Nachmittag gewählt, da der Experte am Abend in Aufham bei Freilassing einen zweiten Vortrag hält.

Elektroauto mit Ökostrom für sauberen Klimaschutz

2. März 2016
19:30bis21:30

Aufgrund des tragischen Zugunglücks bei Bad Aibling sagten wir aus Mitgefühl zu den Angehörigen der Opfer unseren Aschermittwochsvortrag ab und haben nun neu terminiert.

Beim Vortrag der ÖDP geht es um Klimaschutz durch ökostrombetriebene Elektroautos. Referent ist der Solarpionier und PV-Anlagenbetreiber Christian Hengstberger. Er wird mit seinem Elektroauto Renault Zoe vor Ort sein und erklären, wie E-Mobilität Spaß macht, sich für den Einzelnen und ebenso für die Umwelt rechnet. Auch ein E-Smart kann besichtigt und vielleicht kommen noch mehr Elektrofahrzeuge zu diesem Abend.
Der Vortrag „Elektroauto mit Ökostrom für ein sauberes Klima“ beginnt am 2. März um 19:30 Uhr im Gasthaus Höhensteiger, Westerndorf-St. Peter, Westerndorfer Str. 101, Rosenheim. Begrüßung und Moderation der Diskussion durch ÖDP-Kreisvorsitzenden Josef Fortner. Alle sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

mit sonnigen Grüßen

Josef Fortner

mitmacher.net läuft unter Wordpress 4.7.6
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates