mitmacher.net

Das aktuelle Umweltportal für das Rosenheimer Land

Tag: Klimaschutz

Rosenheimer Hausbesitzertag 2017

24. November 2017
16:00bis20:30

Beim Rosenheimer Hausbesitzertag 2017

  • haben Sie Gelegenheit, sich zu informieren und beraten zu lassen,
  • erhalten Sie Informationen zu Förderung und Finanzierung Ihres Vorhabens und
  • können sich Anregungen holen von guten Beispielen.

Machen Sie Ihre Immobilie jetzt fit für die Zukunft!

Programm:

Raum 1 Raum 2
16:00 h FilmBauen mit Hausverstand“ (2005, 45 min) Aussteller:

Energieberaterverband BAYERNenergie e.V.

Landratsamt Rosenheim mit Initiative Energiezukunft Rosenheim (ezro) und kommunalen Klimaschutzbeauftragten aus Stadt und Landkreis

Passivhauskreis Rosenheim-Traunstein e.V.

Rosenheimer Solarförderverein e.V.

Volksbanken Raiffeisenbanken in Stadt und Landkreis Rosenheim

 

Posterausstellung
2. Rosenheimer Energiezukunftspreis –Wohngebäude – eingereichte und prämierte Objekte

17:00 h FilmRenovation with Innovation – Die Chancen intelligenter Sanierung
(2013, 47 min)
18:00 h Vortrag Günther Bielmeier, DZ Bank AG: „Aktuelle Fördermöglichkeiten der KfW“
18:45 h bis
19:00 h
Kurzvorstellung der Aussteller mit Informationen zum Beratungs- bzw. Leistungsangebot
20:30 h Ende der Veranstaltung

 

Ort:
KuKo Rosenheim, Saal Rosenheim, https://www.kuko.de/

Veranstalter:


Plakat als Download:
Plakat-Hausbesitzertag

Flyer als Download: Flyer_DINA5-Hausbesitzertag

Eintritt frei!

 

POWER TO CHANGE – Die Energierebellion

Der Rosenheimer Solarförderverein e.V. hat eine Vorführlizenz erworben für den Film POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion. Die Lizenz ist gültig bis 23.04.2018. Bei Interesse an einer gemeinsamen Vorführung bitten wir um Kontaktaufnahme, z.B. über Email an info@rosolar.de.

Die nächste Vorführung findet statt am Dienstag, den 12. Dezember 2017 an der Hochschule Rosenheim.

Zum Inhalt: POWER TO CHANGE ist ein Film über eine große Vision – und Menschen, die sie umsetzen. Die Zukunft der Energieversorgung der Welt ist dezentral, sauber und zu 100% aus erneuerbaren Quellen.

weiterlesen… »

POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion

21. September 2017
19:30bis22:00

Ein Film über eine große Vision – und Menschen, die sie umsetzen. Die Zukunft der Energieversorgung der Welt ist dezentral, sauber und zu 100% aus erneuerbaren Quellen, das ist die Botschaft des Dokumentarfilms POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion.

 

Regisseur Carl-A. Fechner nimmt seine Zuschauer mit auf eine Reise durch ein Land, in dem sich Hunderttausende für die Energierevolution einsetzen. Voll Leidenschaft und Hoffnung, Rückschläge einsteckend und Erfolge feiernd.

 

POWER TO CHANGE zeigt den Aufbruch in eine Zukunft, die ohne fossile und atomare Energieträger auskommt – ganz nah an den Akteuren: berührend, bewegend, überraschend und informativ. Untermalt mit großer Filmmusik und in aufwändig gedrehten Bildern in Cinemascope vermittelt der Film den Zuschauern die Botschaft: Lasst uns gemeinsam etwas ändern!

 

Im Anschluss an die Filmvorführung besteht die Gelegenheit zu Austausch und Diskussion im Foyer.

 

Veranstalter: Bildungswerk Rosenheim e.V., BUND Naturschutz e.V., Kreisgruppe Rosenheim und Rosenheimer Solarförderverein rosolar e.V.

 

Termin: Donnerstag, 21.09.17, 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

Gebühr: keine, Spenden willkommen

 

Ort: Bildungszentrum St. Nikolaus, Rosenheim, Pettenkoferstraße 5, D-83022 Rosenheim

Auftakt Stadtradeln Rosenheim 2017

24. Juni 2017
11:00bis18:00

Für den Auftakt des Stadtradelns 2017 hat sich die Stadtverwaltung etwas Besonderes einfallen lassen. Auf dem für Autos gesperrten Teil der Kufsteiner Straße vom City-Center bis zu Karstadt wird im Rahmen des Stadtfestes am Samstag, 24. Juni ein kleiner Fahrradmarkt aufgebaut. Dort präsentieren Rosenheimer Fahrradgeschäfte die neuesten Entwicklungen im Bereich der klassischen Fahrräder, eBikes, Fahrradanhänger, Fahrradtouren, Lademöglichkeiten und vieles mehr. Selbstverständlich können die Radl auch vor Ort getestet werden und es gibt auch eine Fahrradwaschanlage.

 

Um 12 Uhr wird Rosenheims stellvertretende Bürgermeisterin, Dr. Beate Burkl, auf der Kufsteiner Straße vor dem Sparkassenhochhaus den Startschuss zum 10. Rosenheimer Stadtradeln geben.

 

Knapp drei Wochen, bis zum 14. Juli, können Kilometer gesammelt werden –  ob im Urlaub, auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit, beim Stadtradeln gelten alle gefahrenen Kilometer mit dem Fahrrad. Es gilt jeder Kilometer im Zeitraum des Stadtradelns unabhängig des Ortes, denn Klimaschutz hört an keiner Grenze auf. Ausgeschlossen sind lediglich geradelte Kilometer bei Radwettkämpfen und auf stationären Trainingsfahrrädern.

 

Im Jahr 2016 konnten in Rosenheim im dreiwöchigen Stadtradel-Aktionszeitraum 9,1 Tonnen CO2-Emissionen eingespart werden. Es wäre schön, wenn im Jubiläumsjahr des zehnten Stadtradelns die 10-Tonnen-Marke der CO2-Vermeidung erreicht werden könnte.

 

Die Anmeldung zum Stadtradeln 2017 erfolgt im Internet unter: www.stadtradeln.de/rosenheim

 

Energiespartag der Gemeinde Stephanskirchen

17. Juni 2017
13:00bis18:00

Am Samstag, den 17. Juni 2017 findet wieder ein EnergieSparTag der Gemeinde Stephanskirchen statt. Im Rathaus informieren ortsansässige Fachbetriebe über Maßnahmen und Techniken zur Energieeinsparung. Schwerpunktthema der diesjährigen Veranstaltung sind Sanierungsmaßnahmen an Fenstern und Rollläden. Ergänzend zur Ausstellung und fachlichen Beratung findet ein Vortrag statt: um 15 h wird Herr Peter Mair (Peter Mair GmbH, Zaisering) über das Thema Einblasdämmung referieren. Natürlich kommen auch andere energierelevante Themen, wie z.B. Mobilität (e-Bikes und Elektroautos) und Haustechnik (Heizung, Beleuchtung) nicht zu kurz.
Auch der Rosenheimer Solarförderverein e.V. ist mit einem Informationsstand vertreten.

Die Veranstaltung findet zeitgleich mit dem Fest der Freiwilligen Feuerwehr Schloßberg statt.
Für Kaffee und Kuchen ist durch den Simsseemarkt Stephanskirchen bestens gesorgt.

Termin: 17.06.2017 von 13.00 bis 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: Rathaus Stephanskirchen (Schloßberg)

Infoplakat als Download: Energiespartag Stephanskirchen 2017

Rosolar-Solartreff am Donnerstag, den 18. Mai 2017: Stromspeicher für die Energiewende!

Der Rosenheimer Solarförderverein rosolar e.V. lädt recht herzlich zum Vortrag „Stromspeicher für die Energiewende!“ ein. Inhalte des Vortrags sind Heimspeichersysteme allgemein, die Anwendungsmöglichkeiten von Speichersystemen sowie die „Nulleinspeisung“ mit Speichersystemen. Nähere Informationen sind hier zu finden.

Rosolar-Solartreff: Stromspeicher für die Energiewende!

18. Mai 2017
20:00bis22:00

Inhalte:

  • Heimspeichersysteme
  • Anwendungsmöglichkeiten von Speichersystemen
  • „Nulleinspeisung“ mit Speichersystemen

Es referiert Herr Willi Mühlbauer, Inhaber des Rosolar-Mitgliedsbetriebs New Energy Systems GmbH in Stephanskirchen.

Ort: Mail-Keller, Schmettererstraße 20, 83022 Rosenheim

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Einladung als Download: Einladung Solartreff Stromspeicher 18.05.2017

Energiechampions gesucht! Bewerbung noch bis 15. Mai 2017 möglich!

Haben Sie das Potenzial zum Energiechampion?
Sie haben Ihr Eigenheim aufwändig saniert, so dass es mindestens die Vorgaben des KfW 70-Standards oder EnerPHIT einhält? Oder sind Sie Besitzer eines Neubaus, der den Vorgaben des KfW 40-Standards, dem Passivhausstandard oder dem Effizienzhaus Plus Standard entspricht?
Dann halten Sie diesen Beitrag zur regionalen Energiewende nicht hinter dem Berg und bewerben Sie sich!
weiterlesen… »

Rosolar-Solartreff am Do 16.02.2017: „Photovoltaik gehört auf jedes Dach!“

Der Rosenheimer Solarförderverein rosolar e.V. lädt recht herzlich zum Vortrag „Photovoltaik gehört auf jedes Dach!“ ein. Dabei werden zum einen intelligente Lösungen für den Eigenverbrauch (12-V-Netze, intelligentes Haus, Wärmepumpe) thematisiert und zum anderen dargestellt, was im Hinblick auf Batteriespeicher und Elektromobilität zu beachten ist. Nähere Informationen sind hier zu finden.

Rosolar-Solartreff: Photovoltaik gehört auf jedes Dach!

16. Februar 2017
20:00bis22:00

Inhalte:

  • Die Investition in eine eigene PV-Anlage: Besser als jedes Sparbuch!
  • Intelligente Lösungen für den Eigenverbrauch (z.B. 12 V-Netze, intelligentes Haus, Wärmepumpe)
  • Batteriespeicher und Elektromobilität: Was ist zu beachten?

Es referiert Herr Josef Staudt, Inhaber des Rosolar-Mitgliedsbetriebs Elektro Staudt in Bruckmühl.

Ort: Mail-Keller, Schmettererstraße 20, 83022 Rosenheim

Die Teilnahme ist kostenlos.

Einladungsflyer als Download: Rosolar-Solartreff PV auf jedes Dach

mitmacher.net läuft unter Wordpress 4.8.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates