Kongress der Bayerischen und Österreichischen Solarinitiativen

Der Kongress der ca. 200 Bayerischen und Österreichischen Solarinitiativen wird im jährlichen Turnus von einem der assoziierten Solarverbände durchgeführt. Er dient der Vernetzung der Vereine und deren AkteurInnen, dem Informationsaustausch und der Beschlussfassung gemeinsamer Aktivitäten. Dabei geht es schon seit Jahren nicht mehr einzig um Solarenergie, sondern um alle Prozesse des ökologischen Umbaus der Energieversorgung einschließlich Wärme und Mobilität. Betrachtet

Weiterlesen

POWER TO CHANGE – Die Energierebellion

Der Rosenheimer Solarförderverein e.V. hat eine Vorführlizenz erworben für den Film POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion. Die Lizenz ist gültig bis 23.04.2018. Bei Interesse an einer gemeinsamen Vorführung bitten wir um Kontaktaufnahme, z.B. über Email an info@rosolar.de. Die nächste Vorführung findet statt am Dienstag, den 12. Dezember 2017 an der Hochschule Rosenheim. Zum Inhalt: POWER TO CHANGE ist ein

Weiterlesen

Mahnwache zum 5. Jahrestag Fukushima

Im März 2016 jähren sich: 5 Jahre Atomkatastrophe Fukushima, 30 Jahre Atomkatastrophe Tschernobyl. Wir wollen mit einer Mahnwache auf dem Max-Josefs-Platz Rosenheim an diese zwei Ereignisse erinnern. Daraus leiten sich unsere Forderungen ab: schnellerer Atomausstieg; keine Steuergeschenke für Atomkonzerne; saubere Energiewende (*). Am selben Tag finden in vielen anderen Orten Deutschlands ähnliche Veranstaltungen statt. VeranstalterInnen der Mahnwache: Bund Naturschutz Ortsgruppe

Weiterlesen

Fukushima-Mahnwache

In Rosenheim Am 11. März jährt sich der GAU im japanischen Atomkraftwerk von Fukushima zum 4. mal. Daher ruft die ÖDP alle Bürger aus Rosenheim und Umgebung auf, sich am Mittwoch, den 11. März ab 18 Uhr zur einstündigen Mahnwache am Max-Josephs-Platz in Rosenheim einzufinden. Mit der Mahnwache soll nicht nur der Katastrophe von Fukushima gedacht werden, sondern auch ein

Weiterlesen

Mahnwache Nuklearkatastrophe Tschernobyl

Mahnwache in der Fußgängerzone Ort: Max-Josefs-Platz (vor dem Nepomuk-Brunnen; mit Heilig-Geist-Straße im Rücken). Anlass:  Die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl ereignete sich vor 28 Jahren, am 26. April 1986 in Block 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl nahe der ukrainischen Stadt Prypjat. Die Kernschmelze von Tschernobyl im April 1986 stellt den mit Abstand größten Unfall in der Geschichte der zivilen Atomwirtschaft dar. In Deutschland

Weiterlesen

Fukushima – ein Jahr ist vergangen…

Am 11. März 2011 bebte an der Küste Japans um die Mittagszeit die Erde. Der folgende Tsunami forderte 20000 Menschenleben. Doch damit noch nicht genug: Die vier Atomkraftwerke bei Fukushima wurden in ihren Betonfundamenten und Schutzmauern erschüttert, drei Reaktoren explodierten. Die daran anschließende Katastrophe haben wir alle aus sicherer Entfernung miterlebt: Der Kampf gegen den großen Gau, die Evakuierung eines

Weiterlesen

Fukushima-Jahrestag in RO‏

Das Rosenheimer „Bündnis für Energiewende“ gedenkt am 12. März der nuklearen Katastrophe von Fukushima. Dort zeigte vor einem Jahr ein Erdbeben die Gefahren der Atomkraft in tragischer Weise. Am 12.3. wird um 18 Uhr mit einer Mahnwache auf dem Rosenheimer Max-Josefs-Platz der Opfer in Japan gedacht. Zugleich drängen die Teilnehmer auf eine beschleunigte Energiewende in Deutschland: Energieeffizienz, Ausstieg aus Kohle und Kernkraft, Energie

Weiterlesen

AKW-Besuch

Großdemo am Tschernobyl-Gedenktag, Ostermontag, den 25.4.11:  Wir wollen nach Günzburg fahren, um gegen das AKW Gundremmingen zu demonstrieren: Die Grünen werden ab 9 Uhr am Bahnhof Rosenheim sein (Sammelstelle), damit sich Grüppchen bilden können für das Bayernticket. Abfahrt Ro 9.30 Uhr, Mchn an 10.18 (11), ab 10.34 (16), Günzburg an 12.21 Uhr. Diesen Zug empfiehlt auch der Bund Naturschutz. Evtl.

Weiterlesen

Anti-Atom-Kette

Am 12. März soll ( campact) eine über 40 Kilometer lange Menschenkette vom Uralt-Reaktor Neckarwestheim bis nach Stuttgart gebildet werden, als Protest gegen den Atom-Deal – und dafür, dass eine neue Landesregierung mit harten Sicherheitsauflagen den Atommeiler stilllegt. Damit der ehrgeizige Plan gelingt, wollen wir am Samstag in einer Woche, den 26. Februar, in Rosenheim für die Kette werben. In der Fußgängerzone

Weiterlesen
1 2