mitmacher.net

Das aktuelle Umweltportal für das Rosenheimer Land

Archiv: 2019

Eintragung für „Rettet die Bienen“

31. Januar 2019bis13. Februar 2019

Donnerstag, 31. Januar bis Mittwoch, 13. Februar 2019 in den Rathäusern/Ämtern des Wohnortes
Rettet die Bienen!
Eintragung für das Volksbegehren Artenvielfalt

10% der bayerischen Wahlbevölkerung müssen sich (mit einem gültigen amtlichen Lichtbildausweis, z. B. Personalausweis oder Reisepass) in den Rathäusern/Ämtern des Wohnortes eintragen.

Die Eintragungszeiten können je nach Gemeinde unterschiedlich sein!

Eintragungsorte und Öffnungszeiten für die Stadt Rosenheim:
Bürgeramt, derzeit Rathausstr. 30 (ehem. Gesundheitsamt) und KFZ-Zulassungsbehörde, Westerndorfer Str. 88
Mo–Do 7:30–17:00, Fr 7:30–12:00, Sa 10:00–13:00; Do 7.2. und Mi 13.2. bis 20:00

Eintragungsorte und Öffnungszeiten u. a. für die Gemeinden im Landkreis Rosenheim:
https://rathausfinder.volksbegehren-artenvielfalt.de/

„Rettet die Bienen“ – Bad Feilnbach

27. Januar 2019
18:00bis20:00

Sonntag, 27. Januar, 18:00 beim Kistlerwirt in Bad Feilnbach, Münchner Str. 21
„Rettet die Bienen“
Info-Veranstaltung zum Artenschutz-Volksbegehren, mit Diskussion
Hauptreferent: Bio-Bauer Ludwig Maier (ÖDP)
Veranstalter: Bad Feilnbacher Aktionsbündnis

Info-Tag Brenner-Nordzulauf

8. Februar 2019
17:00bis22:30

Freitag, 8. Februar, 17:00 – 22:30 in der Inntalhalle, Kapuzinerweg 1, 83022 Rosenheim
Info-Tag Brenner-Nordzulauf
ab 17:00 mehrere Info-Stände:

  • Brennerdialog Rosenheimer Land e. V.
  • Bürgerinitiativen vor Ort
  • BUND Naturschutz
  • zum Brenner-Basistunnel
  • zur südlichen Zulaufstrecke in Italien

ab 19:30 Vorträge mit anschließender Fragerunde, Referenten:

  • Richard Mergner, Landesvorsitzender des BUND Naturschutz Bayern e. V.
  • Sepp Kusstatscher, früher EU-Abgeordneter und Bürgermeister von Villanders, Südtirol
  • Lothar Gamper, Jurist (Uni Innsbruck) und früher mit BBT-Umweltverträglichkeitsprüfung befasst

Begrüßung und Moderation: Thomas Riedrich, Brennerdialog Rosenheimer Land e. V.
Bewirtung
Eintritt frei
Veranstalter: Brennerdialog Rosenheimer Land e. V.
https://brennerdialog.de/event/info-tag-brenner-nordzulauf/

„Rettet die Bienen – Stephanskirchen/Riedering“

25. Januar 2019
19:00bis21:00

Freitag, 25. Januar, 19:00 in der Sportgaststätte Waldering, Stephanskirchen
Infos zum Volksbegehren Artenvielfalt
außerdem Infos zum Krötentragen
Veranstalter: BUND Naturschutz-Ortsgruppe Stephanskirchen/Riedering

„Rettet die Bienen“ – Tuntenhausen

1. Februar 2019
19:30bis21:30

Freitag, 1. Februar, 19:30 im Landgasthof zur Post, Ostermünchen
„Rettet die Bienen“
Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Volksbegehren Artenvielfalt mit
– Josef Fortner, ÖDP-Kreisvorsitzender, Volksbegehrens-Bündniskoordinator
– Dr. Brigitte Reuke, LBV, Volksbegehrens-Koordinatorin in Tuntenhausen
– Josef Bodmeier, BBV-Kreisobmann
Veranstalter: KommA Tuntenhausen
https://komma-tuntenhausen.jimdo.com/volksbegehren-artenvielfalt/

„Rettet die Bienen“ – Raubling

6. Februar 2019
19:00bis21:30

Mittwoch, 6. Februar, 19:00 in der Sportgaststätte Nicklheim, Hauptstr. 30
„Volksbegehren Artenvielfalt – rettet die Bienen“
Informationsveranstaltung mit
– Alfred Ringler (Dipl.-Biologe, Mitglied im BN und Landschaftspflegeverband)
– Claudia Köhler (MdL B90/GRÜNE)
Stellen Sie gern Ihre Fragen an die Referenten!
Veranstalter: BN, LBV und B90/GRÜNE OV Raubling

„Rettet die Bienen“ – Wasserburg

25. Januar 2019
19:30bis21:30

Freitag, 25. Januar, 19:30 im Großen Saal der Sparkasse, Rosenheimer Str. 2, Wasserburg
Auftakt  zu „Rettet die Bienen“
Informationsveranstaltung zum Volksbegehren Artenvielfalt
Referent: Ludwig Maier, ÖDP
Inhalt:

  •     Welche Auswirkungen hat der Artenschwund?
  •     Beschreibung der Ursachen
  •     Nötige Maßnahmen
  •     Welche Gesetzesänderungen sind nötig?

Es liegt Informationsmaterial zum Mitnehmen und Verteilen auf.
Veranstalter: BUND Naturschutz, OG Wasserburg

„Rettet die Bienen“ – Bruckmühl

28. Januar 2019
19:00bis21:00

Montag, 28. Januar, 19:00 beim Brückenwirt in Bruckmühl, Göttinger Str. 1
„Rettet die Bienen, Schmetterlinge, Vögel und …“
Vortrag zum Artenschutz-Volksbegehren
Referent: Imker Josef Hermann vom Bienenlehrpfad Kleinhöhenrain
Moderation, Infos zu Inhalt und Ablauf des Volksbegehrens: Christine Mehlo-Plath
Veranstalter: Bruckmühler Aktionsbündnis Artenvielfalt

Sternmarsch nach Rosenheim und Kundgebung zum BBT-Nordzulauf

21. Januar 2019
11:00bis12:45

Montag, 21. Januar, ca. 11:00 bis 12:45
Sternmarsch nach Rosenheim und Kundgebung zum BBT-Nordzulauf
anlässlich des Besuchs von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer

  • Sternmarsch aus 4 Himmelsrichtungen:
    – Nord: 11:15 Start am Sportplatz in Westerndorf St. Peter, Römerstr. 5
    – Ost: 11:20 Start am Rathaus Stephanskirchen
    – Süd: 11:15 Start an der Kirche Heilig Blut
    – West: 11:20 Start am Schwaiger Kreisel, Hohenofener Str.
    ca. 12:00 Ankunft am Landratsamt Rosenheim
  • 12:15 bis 12:45 Kundgebung vor dem Landratsamt Rosenheim, Wittelsbacherstr. 53

Marschieren Sie mit und zeigen Sie Bundesverkehrsminister Scheuer, dass wir unsere Heimat nicht für eine sinnlose Hochgeschwindigkeitstrasse opfern!

Veranstalter:
Brennerdialog Rosenheimer Land e. V. in Kooperation mit:
Inntalgemeinschaft e. V., Brannenburg
Brennerdialog Großkarolinenfeld
und Umgebung
Bürgerinitiative Kolbermoor
Bürgerforum Inntal
Bürgerinitiative Nußdorf
Bürgerinitiative Prutting
Bürgerinitiative brenna tuats, Riedering
Bürgerinitiative Rohrdorf
Bürgerinitiative Wasen nicht ver-brenner-n, Rosenheim
Bürgerinitiative BrennerRO
BUND Naturschutz e. V., Kreisgruppe Rosenheim

https://brennerdialog.de/blog/2019/01/09/sternmarsch-und-kundgebung-am-21-januar/

Film „WEILOISIRGENDWIAZAMHÄNGD“

3. Februar 2019
19:00bis21:00

Das Agrarbündnis BGL/TS will mit diesem Film den Bauern Unterstützung entgegenbringen, der Bevölkerung einen Anstoß zum Nachdenken geben und die Politik zu verantwortungsvollem Handeln bewegen. Gedreht von den Protagonist*innen vor Ort, in den Landkreisen BGL/TS.

„WEILOISIRGENDWIAZAMHÄNGD“ zeigt, dass die immer intensivere Landwirtschaft, unser Konsumverhalten und falsche politische Weichenstellungen negative Auswirkungen auf die ganze Welt haben.

„WEILOISIRGENDWIAZAMHÄNGD“ zeigt Menschen, Vordenker, Visionäre welche unserer Heimat ein Gesicht geben.

„WEILOISIRGENDWIAZAMHÄNGD“ zeigt das Schöne und das Besondere unserer Heimat im Chiemgau und Rupertiwinkel.

Beginn 19 Uhr, Eintritt frei. Im „Z“ Rosenheim, Innstr. 45a.

Trailer und Infos hier: http://www.weiloisirgendwiazamhaengd.de/

Hier ein Presseartikel: https://www.chiemgau24.de/chiemgau/traunstein/rupertiwinkel-ort712025/chiemgau-rupertiwinkel-film-zeigt-unseren-bauern-schuh-drueckt-weiloisirgendwiazamhaengd-6707516.html

Attac Rosenheim Infotelefon: 0162-528 2531.

mitmacher.net läuft unter Wordpress 4.9.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates