Online-Vortrag: Ist Photovoltaik etwas für mich?

Online

Wenn im Sommer die Sonne vom Himmel strahlt, liegt der Gedanke nahe, diese frei verfügbare Energie auch zuhause zu nutzen. Möglich ist das für Privathaushalte entweder mit einer Photovoltaikanlage zur Erzeugung von Strom aus Sonnenlicht oder mit einer solarthermischen Anlage für Warmwasser und Heizung. Welches System wann mehr Sinn macht, wie die Gesetzeslage ist, wie rentabel die Anlagen sind und

C.A.R.M.E.N.-WebSeminar-Reihe „Energetische Gebäudemodernisierung – Heiztechnik 1″

Online

Wer sein Haus klimafit für die kommenden Jahrzehnte machen will, setzt bei der Heizungsmodernisierung auf regenerative Energiesysteme. Klassische Öl- und Erdgasheizungen als alleiniges Heizsystem haben ausgedient. Auch in den Köpfen der Verbraucher*innen: Zu unsicher ist seit dem Ukrainekrieg die Versorgungslage und auch wenn der Staat versucht die Preisspirale nach Oben abzufangen, Öl und Erdgas aus eilig verhandelten Lieferabkommen wird alles

C.A.R.M.E.N.-WebSeminar „Wärmepumpe trifft Photovoltaik – Heizen mit Erneuerbaren Energien”

Online

Immer mehr Menschen setzen bei der Energiebereitstellung in den eigenen vier Wänden auf Erneuerbare Energien. In vielen Häusern sorgt eine Wärmepumpe im Winter für wohlig warme Temperaturen und eine PV-Anlage für eigenen Strom vom Dach. Oft werden die beiden Systeme jedoch nicht miteinander verbunden. Doch gerade die Kombination beider Anlagen bringt in den meisten Fällen einige Vorteile mit sich. Welche

C.A.R.M.E.N.-WebSeminar „Bürgerbeteiligung in der Praxis – Beispiel Photovoltaik”

Online

In der zweiteiligen Reihe „Bürgerbeteiligung in der Praxis“ werden anhand von schon umgesetzten Projekten die Beteiligungsmöglichkeiten an Erneuerbaren Energien-Anlagen betrachtet. Im zweiten Teil der Veranstaltungsreihe geht es um Projekte im Bereich Photovoltaik. Nach einem kurzen Impulsvortrag zu den Grundlagen werden die Möglichkeiten zur Beteiligung für Bürgerinnen und Bürger anhand eines Praxisbeispiels aufgezeigt. Die Veranstaltungsreihe findet im Rahmen der Themenwochen „Bürgerenergie“