mitmacher.net

Das aktuelle Umweltportal für das Rosenheimer Land

Archiv: April 2019

Dokumentarfilm „The Cleaners“

5. Mai 2019
19:00bis21:30

Z-Plenum, Attac Rosenheim und Juma-Film zeigen am Sonntag, dem 5. Mai, um 19 Uhr:

„The Cleaners – im Schatten der Netzwelt“, einen deutschen Kino-Dokumentarfilm aus dem Jahr 2018.

Thema ist, wie mit fragwürdigen Inhalten im Internet, vor allem in sozialen Netzwerken wie Youtube, Twitter und Facebook umgegangen wird. Passend zum 1. Mai sehen wir philippinische „Content-Moderatoren“ bei der „outgesourcten“ Arbeit. Der preisgekrönte Film handelt von Arbeitsbedingungen im globalisierten Niedriglohnsektor, von Meinungsfreiheit und Zensur im Internet und dem Umgang mit „Neuen Medien“.

Der Film läuft im Rosenheimer „Z“, dem „Linken Zentrum in Selbstverwaltung“, Innstr. 45a. Eintritt frei, Spenden sind willkommen.

Infos und Auszeichnungen auf: https://de.wikipedia.org/wiki/Im_Schatten_der_Netzwelt

Kritiken: https://ssl.ofdb.de/film/310581,The-Cleaners

Trailer (1:25): https://www.youtube.com/watch?v=o0bDAZL_Qg0

Der Verleih schreibt:

THE CLEANERS enthüllt eine gigantische Schattenindustrie digitaler Zensur in Manila, dem weltweit größten Outsourcing-Standort für Content Moderation. Dort löschen zehntausende Menschen in zehn Stunden Schichten im Auftrag der großen Silicon Valley-Konzerne belastende Fotos und Videos von Facebook, YouTube, Twitter & Co. Komplexe Entscheidungen über Zensur oder Sichtbarkeit von Inhalten werden so an die „Content Moderatoren“ outgesourct. Die Kriterien und Vorgaben, nach denen sie agieren, sind eines der am besten geschützten Geheimnisse des Silicon Valleys. Die Grausamkeit und die kontinuierliche Belastung dieser traumatisierenden Arbeit verändert die Wahrnehmung und Persönlichkeit der Content Moderatoren. Doch damit nicht genug. Ihnen ist es verboten, über ihre Erfahrungen zu sprechen.

Parallel zu den Geschichten von fünf Content Moderatoren erzählt der Film von den globalen Auswirkungen der Onlinezensur und zeigt wie Fake News und Hass durch die Sozialen Netzwerke verbreitet und verstärkt werden. Die utopische Vision einer vernetzten globalen Internetgemeinde wird endgültig zum Alptraum, wenn hochrangige ehemalige Mitarbeiter der Sozialen Netzwerke Einblicke in die Funktionsweisen und Mechanismen der Plattformen geben. Durch gezielte Verstärkung und Vervielfältigung jeglicher Art von Emotionen, werden die Plattformen zu gefährlichen Brandbeschleunigern, die soziale, politische und gesellschaftliche Konflikte anheizen und die drohende Spaltung unserer Gesellschaft vorantreiben.

 

 

 

Buchvorstellung „Demokratie von morgen“

24. April 2019
19:30bis22:00

„Demokratie für morgen – eine Roadmap zur Rettung der Welt“ von Karl-Martin Hentschel

Buchvorstellung von Attac Rosenheim im Rahmen der EU-Wahlen im Mai

Am Mittwoch, dem 24.4.19 um 19.30 Uhr, im Z, dem linken Zentrum in Rosenheim (Innstr. 45a) wird Karl-Martin Hentschel entlang seines neuen Buches „Demokratie für morgen – Roadmap zur Rettung der Welt“ eine Analyse gegenwärtiger Verhältnisse in Europa vornehmen und einige bereits vorhandene Alternativen vorstellen. Wie ist wirkliche Demokratie möglich – gerade und auch in Europa? Wie könnte die politische Verfassung einer EU aussehen, die von den Bürgerinnen und Bürgern und nicht den Regierungen, großen Unternehmen und Banken regiert wird?

Karl-Martin Hentschel ist ein „Urgestein“ der Attac-Bewegung, er war Landtagsabgeordneter der Grünen in Schleswig-Holstein, er ist Mitglied im Bundesvorstand des Vereins „Mehr Demokratie“ und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Themen des sozialökologischen Umbaus und der Notwendigkeit, dies jetzt zu tun – es wird also ein spannender Gesprächs- und Diskussionsabend.

Der Eintritt ist frei, auf Spenden freuen wir uns!

Zum Buch: https://theorieblog.attac.de/wp-content/uploads/kalins-pdf/singles/demokratie-fuer-morgen-roadmap-zur-rettung-der-welt-mit-einem-konkreten-entwurf-fuer-ein-gerechtes-europa.pdf

ATTAC Rosenheim trifft sich jeden dritten Dienstag um 19.30 Uhr im Z . Kontakt gerne auch:  info@attac-rosenheim.de

V.i.S.d.P.: Attac Rosenheim c/o Helmut Türk-Berkhan, Carl-Orff-Str. 30, 83024 Rosenheim

Infos: 0162-528 2531.

mitmacher.net läuft unter Wordpress 4.9.11
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates