mitmacher.net

Das aktuelle Umweltportal für das Rosenheimer Land

Kategorie: Termine

Dokumentarfilm „Der Marktgerechte Patient“

6. Januar 2019
19:00bis21:00

Attac Rosenheim zeigt: „Der marktgerechte Patient“, einen Dokumentarfilm „von unten“ aus dem Jahr 2018, von Leslie Franke und Herdolor Lorenz, 82 Min.

Thema ist die Ökonomisierung und Inwertsetzung des Gesundheitswesens. „Maximaler Output, minimaler Aufwand, der Patient wird zum Werkstück, die Abläufe werden industriell strukturiert“ (Oberarzt Peter Hoffmann im Film).

Die Öffentlichkeit hört zwar von skandalösen Zustände in den deutsche Krankenhäusern. Dabei fehlt aber meist der Bezug auf eine wesentliche Ursache dieser Zustände: Die seit 2003 verbindliche Vergütung der Krankenhäuser durch sog. „Fallpauschalen“ (jede diagnostizierbare Krankheit hat einen fixen Preis – wer mit möglichst geringen Personal-, Sach- und Organisationskosten den Patienten schnell abfertigt, macht Gewinn – wer sich auf die Patienten einlässt und Tarife zahlt, macht Verlust).

Die Einführung der sog. DRGs (Diagnosis Related Groups) war der radikale Schritt zur kompromisslosen Kommerzialisierung eines Bereichs, der bis dahin vom Gedanken der Empathie und Fürsorge getragen wurde. Seither wird der Mensch dort, wo er am Verletzlichsten ist, nämlich als hilfsbedürftiger Patient, den gnadenlosen Prinzipien von Gewinn und Verlust untergeordnet.

Der Film läuft im „Z“, Innstr. 45a, 83022 Rosenheim. Der Eintritt ist frei.

Infos, Bilder und Medienecho auf:
http://der-marktgerechte-patient.org/index.php/de/

Vortrag E-Mobilität und Energiewende

17. Januar 2019
19:00bis22:00

Am Donnerstag, den 17. Januar 2019 um 19 Uhr wird unser Mitglied Prof. Dr.-Ing. B. Liesenkötter zum Thema

Elektromobilität und Energiewende

vortragen. Wir laden dazu herzlich ein in das

Pfarrheim St. Korbinian, Bruckmühl – Heufeld, Justus-von-Liebig-Str. 6

Der Eintritt ist frei!

Prof. Dr.-Ing B. Liesenkötter wird über den Aufbau des Motors und den Stromverbrauch der Elektroautos berichten und wo der Strom herkommen und wie er verteilt werden soll. Die Möglichkeit beim Elektroauto ist z.B. beim Bremsen wird der Akku wieder geladen (und viele andere Details), somit erfolgt die Rückgewinnung von Energie. Es wird der Energieverbrauch von verschiedenen Antriebs-Systemen verglichen. E-Auto Besitzer werden über die ihre Erfahrungen berichten. Zeit für eine angeregte Diskussion ist vorgesehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anlage: Ankündigungsplakat

Sternmarsch nach Rosenheim und Kundgebung zum BBT-Nordzulauf

21. Januar 2019
11:00bis12:45

Montag, 21. Januar, ca. 11:00 bis 12:45
Sternmarsch nach Rosenheim und Kundgebung zum BBT-Nordzulauf
anlässlich des Besuchs von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer

  • Sternmarsch aus 4 Himmelsrichtungen:
    – Nord: 11:15 Start am Sportplatz in Westerndorf St. Peter, Römerstr. 5
    – Ost: 11:20 Start am Rathaus Stephanskirchen
    – Süd: 11:15 Start an der Kirche Heilig Blut
    – West: 11:20 Start am Schwaiger Kreisel, Hohenofener Str.
    ca. 12:00 Ankunft am Landratsamt Rosenheim
  • 12:15 bis 12:45 Kundgebung vor dem Landratsamt Rosenheim, Wittelsbacherstr. 53

Marschieren Sie mit und zeigen Sie Bundesverkehrsminister Scheuer, dass wir unsere Heimat nicht für eine sinnlose Hochgeschwindigkeitstrasse opfern!

Veranstalter:
Brennerdialog Rosenheimer Land e. V. in Kooperation mit:
Inntalgemeinschaft e. V., Brannenburg
Brennerdialog Großkarolinenfeld
und Umgebung
Bürgerinitiative Kolbermoor
Bürgerforum Inntal
Bürgerinitiative Nußdorf
Bürgerinitiative Prutting
Bürgerinitiative brenna tuats, Riedering
Bürgerinitiative Rohrdorf
Bürgerinitiative Wasen nicht ver-brenner-n, Rosenheim
Bürgerinitiative BrennerRO
BUND Naturschutz e. V., Kreisgruppe Rosenheim

https://brennerdialog.de/blog/2019/01/09/sternmarsch-und-kundgebung-am-21-januar/

„Rettet die Bienen – Stephanskirchen/Riedering“

25. Januar 2019
19:00bis21:00

Freitag, 25. Januar, 19:00 in der Sportgaststätte Waldering, Stephanskirchen
Infos zum Volksbegehren Artenvielfalt
außerdem Infos zum Krötentragen
Veranstalter: BUND Naturschutz-Ortsgruppe Stephanskirchen/Riedering

„Rettet die Bienen“ – Wasserburg

25. Januar 2019
19:30bis21:30

Freitag, 25. Januar, 19:30 im Großen Saal der Sparkasse, Rosenheimer Str. 2, Wasserburg
Auftakt  zu „Rettet die Bienen“
Informationsveranstaltung zum Volksbegehren Artenvielfalt
Referent: Ludwig Maier, ÖDP
Inhalt:

  •     Welche Auswirkungen hat der Artenschwund?
  •     Beschreibung der Ursachen
  •     Nötige Maßnahmen
  •     Welche Gesetzesänderungen sind nötig?

Es liegt Informationsmaterial zum Mitnehmen und Verteilen auf.
Veranstalter: BUND Naturschutz, OG Wasserburg

„Rettet die Bienen“ – Bad Feilnbach

27. Januar 2019
18:00bis20:00

Sonntag, 27. Januar, 18:00 beim Kistlerwirt in Bad Feilnbach, Münchner Str. 21
„Rettet die Bienen“
Info-Veranstaltung zum Artenschutz-Volksbegehren, mit Diskussion
Hauptreferent: Bio-Bauer Ludwig Maier (ÖDP)
Veranstalter: Bad Feilnbacher Aktionsbündnis

„Rettet die Bienen“ – Bruckmühl

28. Januar 2019
19:00bis21:00

Montag, 28. Januar, 19:00 beim Brückenwirt in Bruckmühl, Göttinger Str. 1
„Rettet die Bienen, Schmetterlinge, Vögel und …“
Vortrag zum Artenschutz-Volksbegehren
Referent: Imker Josef Hermann vom Bienenlehrpfad Kleinhöhenrain
Moderation, Infos zu Inhalt und Ablauf des Volksbegehrens: Christine Mehlo-Plath
Veranstalter: Bruckmühler Aktionsbündnis Artenvielfalt

Eintragung für „Rettet die Bienen“

31. Januar 2019bis13. Februar 2019

Donnerstag, 31. Januar bis Mittwoch, 13. Februar 2019 in den Rathäusern/Ämtern des Wohnortes
Rettet die Bienen!
Eintragung für das Volksbegehren Artenvielfalt

10% der bayerischen Wahlbevölkerung müssen sich (mit einem gültigen amtlichen Lichtbildausweis, z. B. Personalausweis oder Reisepass) in den Rathäusern/Ämtern des Wohnortes eintragen.

Die Eintragungszeiten können je nach Gemeinde unterschiedlich sein!

Eintragungsorte und Öffnungszeiten für die Stadt Rosenheim:
Bürgeramt, derzeit Rathausstr. 30 (ehem. Gesundheitsamt) und KFZ-Zulassungsbehörde, Westerndorfer Str. 88
Mo–Do 7:30–17:00, Fr 7:30–12:00, Sa 10:00–13:00; Do 7.2. und Mi 13.2. bis 20:00

Eintragungsorte und Öffnungszeiten u. a. für die Gemeinden im Landkreis Rosenheim:
https://rathausfinder.volksbegehren-artenvielfalt.de/

„Rettet die Bienen“ – Rosenheim

31. Januar 2019
20:00bis22:00

Donnerstag, 31. Januar, 20:00 im Mailkeller Rosenheim, Schmettererstr. 20
Was Sie über das Volksbegehren Artenvielfalt ‚Rettet die Bienen‘ wissen sollten“
Fakten – Hintergründe – Konsequenzen
Referent: Ludwig Maier, Bio-Nebenerwerbslandwirt
„Gärten für Bienen – Bienen für Gärten“
Praktische Anleitung für Hobbygärtner
Referent: Harald Lorenz, Kreisfachberater für Gartenbau
Veranstalter: Rosenheimer Aktionsbündnis Artenvielfalt

mitmacher.net läuft unter Wordpress 4.9.10
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates