mitmacher.net

Das aktuelle Umweltportal für das Rosenheimer Land

Tag: Zukunft

POWER TO CHANGE – Die Energierebellion

Der Rosenheimer Solarförderverein e.V. hat eine Vorführlizenz erworben für den Film POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion. Die Lizenz ist gültig bis 23.04.2018. Bei Interesse an einer gemeinsamen Vorführung bitten wir um Kontaktaufnahme, z.B. über Email an info@rosolar.de.

Zum Inhalt: POWER TO CHANGE ist ein Film über eine große Vision – und Menschen, die sie umsetzen. Die Zukunft der Energieversorgung der Welt ist dezentral, sauber und zu 100% aus erneuerbaren Quellen.

weiterlesen… »

POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion

21. September 2017
19:30bis22:00

Ein Film über eine große Vision – und Menschen, die sie umsetzen. Die Zukunft der Energieversorgung der Welt ist dezentral, sauber und zu 100% aus erneuerbaren Quellen, das ist die Botschaft des Dokumentarfilms POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion.

 

Regisseur Carl-A. Fechner nimmt seine Zuschauer mit auf eine Reise durch ein Land, in dem sich Hunderttausende für die Energierevolution einsetzen. Voll Leidenschaft und Hoffnung, Rückschläge einsteckend und Erfolge feiernd.

 

POWER TO CHANGE zeigt den Aufbruch in eine Zukunft, die ohne fossile und atomare Energieträger auskommt – ganz nah an den Akteuren: berührend, bewegend, überraschend und informativ. Untermalt mit großer Filmmusik und in aufwändig gedrehten Bildern in Cinemascope vermittelt der Film den Zuschauern die Botschaft: Lasst uns gemeinsam etwas ändern!

 

Im Anschluss an die Filmvorführung besteht die Gelegenheit zu Austausch und Diskussion im Foyer.

 

Veranstalter: Bildungswerk Rosenheim e.V., BUND Naturschutz e.V., Kreisgruppe Rosenheim und Rosenheimer Solarförderverein rosolar e.V.

 

Termin: Donnerstag, 21.09.17, 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

Gebühr: keine, Spenden willkommen

 

Ort: Bildungszentrum St. Nikolaus, Rosenheim, Pettenkoferstraße 5, D-83022 Rosenheim

„Verkehr in der Zukunft – Was die Digitalisierung bewirken könnte“

21. Juli 2017
19:00bis21:00

Mit Apple, Google, Uber und Tesla z.B. sind auf dem Verkehrsmarkt neue Spieler aufgetaucht, die mit selbstfahrenden Elektroautos und Fahrädern und ihren neuen Konzepten die Mobilität verändern werden. Das wird alle treffen, die damit zu tun haben. Egal ob als Arbeiter am Band in der Autobranche, Autohändler, Bus- oder Fernfahrer, Strassenbauer, Eisenbahnschaffner, Tankstellenpächter oder auch Carsharing Betreiber. In diesem Workshop geht es darum Bestandesaufnahme zu machen und einige der Konzepte vorzustellen. Wir treffen uns um 19 Uhr im Z, Innstr. 45a, 83022 Rosenheim. Dazu sind alle herzlich eingeladen.

Eine Veranstaltung der Partei DIE LINKE, Rosenheim

„Klimawandel – eine globale Herausforderung“ – Fotoausstellung in der VHS Rosenheim, Stollstraße

9. November 2016 09:00bis25. November 2016 18:00

Der Klimawandel und die davon ausgehenden Gefahren für den Menschen und die Natur sind nicht erst seit der Klimakonferenz von Paris bekannt. Der Rosenheimer Klimaschutzmanager, Björn Freitag, hat passend dazu eine Fotoausstellung des renommierten US-amerikanischen Naturfotografen Gary Braasch nach Rosenheim geholt. Die ausdrucksstarken Bilder widmen sich sowohl den Ursachen und Folgen des Klimawandels als auch der Schönheit der Natur.

Die Ausstellung, die im Rahmen der Umsetzung des Integrierten Energie-, Klima- und Umweltschutzkonzepts Rosenheim 2025 stattfindet, wird am 08. November um 18 Uhr durch den zweiten Rosenheimer Bürgermeister Anton Heindl eröffnet. Als besonderes Highlight wird Frau Dr. Winter, Biologin und Gründerin des Vereins WissenLeben e.V., über den globalen Klimawandel referieren.

Die Ausstellung kann zwischen dem 08. und 25. November zu den Öffnungszeiten der Volkshochschule Stollstraße besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen gibt es beim Umwelt- und Grünflächenamt unter der Telefonnummer 08031 365-1690.

Einladungsflyer als Download: klimawandel-eine-globale-herausforderung

Veranstaltung im Rahmen von Rosenheim 2025

Am Dienstag, den 28. Juli 2015 (Beginn: 18 h) besteht die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand der Erarbeitung des Stadtentwicklungskonzepts Rosenheim 2025 zu informieren und mitzudiskutieren.

Nähere Infos zur Veranstaltung sind hier zu finden, Infos zum Stadtentwicklungskonzept im Webangebot der Stadt Rosenheim (einschließlich Downloadmöglichkeit, u.a. von Konzepten und Protokollen).

Rosenheim 2025

28. Juli 2015
18:00bis21:30

Veranstaltung im Rahmen der Erarbeitung des Stadtentwicklungskonzepts Rosenheim 2025

u. a. mit:

  • Statusbericht zum Stadtentwicklungskonzept (Prof. Dr. Franz Pesch)
  • Statusbericht zum Freiraumkonzept (Ursula Hochrein)
  • Diskussion
  • Zwischenbericht zum Verkehrsentwicklungsplan (Katja Engelen)
  • Weiteres Vorgehen zum Verkehrsentwicklungsplan (Helmut Cybulska/Ursula Ammermann)

Veranstalter: Stadt Rosenheim
Ort: KU’KO Rosenheim
Termin: Dienstag, 28. Juli, Beginn: 18:00 h

Infos zum Stadtentwicklungskonzept Rosenheim 2025 (mit Downloadmöglichkeit u.a. von Konzepten und Protokollen) gibt’s hier.

Programm als Download

 

Vorankündigung: Rosenheimer Energiewendetag: 100% Erneuerbare Energien – Umwelt schützen, Zukunft sichern

Bund Naturschutz und Rosolar arbeiten in ihren jeweiligen Themenfeldern, jedoch an der gleichen Sache: Unsere Lebenswelt muss erhalten bleiben!

Wir laden ein zu unserer gemeinsamen Veranstaltung am Samstag, den 8. November 2014 im KU’KO Rosenheim.

weiterlesen… »

Veranstaltung im KU’KO Rosenheim: Rosenheimer Energiewendetag: 100% Erneuerbare Energien – Umwelt schützen, Zukunft sichern

8. November 2014
13:30bis17:30

Bund Naturschutz und Rosolar arbeiten in ihren jeweiligen Themenfeldern, jedoch an der gleichen Sache: Unsere Lebenswelt muss erhalten bleiben!

Mit dieser Veranstaltung sind die Initiativen im gemeinsamen Handeln verbunden. Die Besucher erwarten interessante Vorträge zum Klimaschutz und zur Energiewende, eine Ausstellung von Elektro-Fahrzeugen, Diskussionen mit Referenten, Fachleuten und Besuchern.

 

Programm (Download Flyer)

14:00 Begrüßung (Peter Kasperczyk, Kreisvorsitzender BUND Naturschutz)

14:10 Grußworte (Stadt Rosenheim: Bürgermeisterin Frau Dr. Burkl, Landkreis Rosenheim: Stellvertreterin oder Stellvertreter des Landrats)

14:25 Energiewende vor Ort (Referent: Prof. Dr. Hubert Weiger, Vorsitzender BUND Naturschutz in Bayern e.V.)

15:15 Energetisches Bauen am Beispiel des B&O Parkgeländes in Bad Aibling (Referent: Dr. Ernst Böhm, Fa. B&O)

16:00 Photovoltaik und Mobilität (Referent: Hans Urban, Fa. Schletter)

16:25 Klimaschutzmanagement am Beispiel der Stadt Rosenheim (Referent: Manfred Maier, Klimaschutzmanager der Stadt Rosenheim)

16:45 Energiewende im Rosenheimer Land (Referent: Martin Winter, Vorsitzender von Rosolar)

Moderation: Robert Freund, Rosolar

 

Im Anschluss Imbiss, Gelegenheit zu Gesprächen und Diskussion im Foyer.

Begleitend: Ausstellung Elektro-Mobilität auf dem Vorplatz des KU’KO am Veranstaltungstag von 13:30 bis 17:30 Uhr

 

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

Energiewende in Bürgerhand: Wohlstand im Rosenheimer Land

21. Juni 2013
19:00bis22:00

Rosolar wird dieses Jahr 20!

In den vergangenen Jahren haben Bürgerinnen und Bürger und Handwerksbetriebe die Energiewende im Rosenheimer Land in einem beachtlichen Tempo vorangetrieben. Eine Vielzahl von umgesetzten Projekten ist auf unserer regionalen Informationsplattform www.rosolarwiki.de dokumentiert.

Rosolar hat nun ein Szenario ausgearbeitet, wie die Versorgung mit Wärme und Strom im Rosenheimer Land zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen bereitgestellt werden kann. Das Szenario wird bei unserer Jubiläums-Veranstaltung am 21. Juni präsentiert.

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden auch vorbildliche Energiewende-Projekte und -Aktivitäten mit dem „Rosolar Energiewendepreis 2013“ ausgezeichnet.

Nähere Informationen zum „Rosolar Energiewendepreis 2013“ finden Sie hier: http://www.rosolar.de/energiewende2013

 

Programm Rosolar-Jubiläumsveranstaltung 2013:

19:00 Begrüßung
19:10 Szenario 100 % Erneuerbare Energien für Wärme und Strom
Referent: Martin Winter
19:40 Energiewende in Bürgerhand
Referent: Robert Freund
19:50 Rosolar Energiewendepreis 2013: Vorstellung der Preisträger
Moderation: Robert Freund
20:30 Wir laden ein zu einem Imbiss und interessanten Gesprächen und Diskussionen im Foyer


Einladungsflyer zur Rosolar Veranstaltung am 21.06.2013

 

Veranstaltungsort:
Bildungs- und Pfarrzentrum St. Nikolaus, Pettenkoferstraße 5 in Rosenheim

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Rosenheim 2025 – Zukunftstag

22. September 2012
09:30bis15:00

Beim Zukunftstag liegt der Schwerpunkt am Vormittag auf den Stadtspaziergängen. Zur Auswahl stehen drei Routen, die von Experten begleitet werden und die an den Stopps ausreichend Gelegenheit zur Diskussion bieten. Route 1 befasst sich mit „Mobilität und Energie in Rosenheim“, Route 2 mit „Wohnen in attraktiven Quartieren“ und Route 3 mit der „Lebendigen Innenstadt“.

Am Nachmittag wird der „Rosenheimer Weg in der Stadtentwicklung“ offen diskutiert. Danach besteht anhand der ausgehängten Pläne die Möglichkeit zum bilateralen Austausch mit den Fachplanern zum Stadtentwicklungskonzept, zum Integrierten Energie-, Klima- und Umweltschutzkonzept sowie zum Grünkonzept.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.

Mehr Informationen zu Rosenheim 2025 finden Sie unter http://www.rosenheim.de/stadt-und-buerger/planen-und-bauen/rosenheim-2025.html und speziell zum Integrierten Energie-, Klima- und Umweltschutzkonzept unter http://www.rosenheim.de/news/einzelansicht/archive/2012/Maerz/eintrag/1343.html

Veranstaltungsort: Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim

mitmacher.net läuft unter Wordpress 4.7.6
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates