mitmacher.net

Das aktuelle Umweltportal für das Rosenheimer Land

Tag: Wirtschaft

Vortrag zu „Nachhaltigkeit und Kapitalismus“

7. Juni 2019
19:00bis21:00

Vortrag: „Wer vom Kapitalismus nicht reden will, soll von Nachhaltigkeit schweigen“

Referent: Lothar Galow-Bergemann (Stuttgart)

Alle sind für Umweltschutz, aber die Müllberge werden immer größer. Alle sind für soziale Gerechtigkeit, aber Kinder- und Altersarmut nehmen zu. Es mangelt nicht an gutem Willen, dieser Dynamik etwas entgegen zu setzen. Doch immer wieder stoßen Initiativen an unüberwindlich scheinende Grenzen. Wunsch und Wirklichkeit in dieser Gesellschaft gehen oft so weit auseinander, dass sich die Frage aufdrängt, ob sie möglicherweise ganz grundsätzliche Konstruktionsfehler hat. Diese liegen in einem Wirtschaftssystem, das nur funktionieren kann, wenn es buchstäblich die ganze Welt seinen Zielen Wachstum, Arbeit und Profit unterwirft.

Lothar Galow-Bergemann (Stuttgart) beleuchtet kritisch grundlegende Funktionsweisen des Kapitalismus und oberflächliche Formen eines nur vermeintlichen „Antikapitalismus“ .

Veranstalterin: contre la tristesse. Beworben u.a. von Attac Rosenheim.

https://z-rosenheim.org/events/wer-vom-kapitalismus-nicht-reden-will-soll-von-nachhaltigkeit-schweigen/

 

Dokumentarfilm „Lösungen“

2. Dezember 2018
19:00bis21:15

Greenpeace Rosenheim zeigt einen französischen Dokumentarfilm Thema „Lösungen“ (Originaltitel auf Anfrage: 0162-528 2531)  im „Z“ Rosenheim, Innstr. 45a. Der Eintritt ist frei.

Der Film geht von Frage aus: Was wäre, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte, die Welt zu retten? Als eine Schauspielerin * und ein französischer Aktivist in der Fachzeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich damit nicht abfinden. Doch schnell ist ihnen klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen.

Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Expert*innen und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und die Gewissheit, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft geben kann.

In 10 Ländern wurde zu den Themen Landwirtschaft, Energie, Wirtschaft, Demokratie und Bildung recherchiert. 2016 erhielt der Film den „César“ als beste Dokumentation.

* In „Inglourious Basterds“ von Quentin Tarantino verübt ihre Figur ein Attentat auf Adolf Hitler.

Auf die Wirtschaft kommt es an: Wachstum first oder Gemeinwohl first?

25. Juli 2018
20:00bis22:00

Mittwoch, 25. Juli, 20:00 im Gasthof zur Post in Törwang, Dorfpl. 4, 83122 Samerberg
Auf die Wirtschaft kommt es an: Wachstum first oder Gemeinwohl first?
Vorträge und Diskussion mit:
– Theo Schneider, BUND Naturschutz Kreisgruppe Rosenheim
– Harro Colshorn, Biolandgärtner und Vorstandsvorsitzender von „Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e. V.“
Veranstalter: Bürgerinitiative „Zukunft Samerberg“

Energiewende, Agrarwende, Verkehrswende: Als notwendig erkannt, scheitern sie in konkreten Entscheidungen bislang meist daran, dass bereits der Erhalt unseres Wohlstands ohne neue Gewerbegebiete und Verkehrstrassen als unmöglich gilt. Gibt es überhaupt Alternativen und welche Werte sind entscheidend?

Vortrag 1: >>> Wachstum first. Dilemma des Naturschutzes? <<<
Theo Schneider, BUND Naturschutz Kreisgruppe Rosenheim, stellt aktuelle Entscheidungsbeispiele CONTRA Natur- und Umweltschutz in der Region Rosenheim vor.

Vortrag 2: >>> Gemeinwohl first! <<<
Biolandgärtner Harro Colshorn, Vorstandsvorsitzender von „Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e. V.“, ist als Unternehmer PRO Marktwirtschaft, stellt dem derzeit noch entscheidungsbestimmenden Profit- und Konkurrenzdenken die besser zukunftstaugliche Idee eines ethisch-ökologischen Wirtschaftssystems entgegen.

Die Bürgerinitiative „Zukunft Samerberg“ freut sich auf die Diskussion über die Praxistauglichkeit.

mitmacher.net läuft unter Wordpress 4.9.10
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates