mitmacher.net

Das aktuelle Umweltportal für das Rosenheimer Land

Tag: Flächenverbrauch

BUND Naturschutz-Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Geglücktes Experiment

Zum ersten Mal hatte sich die Kreisgruppe Rosenheim des BUND Naturschutz (BN) dazu entschlossen, eine Podiumsdiskussion zur Landtagswahl mit Direktkandidaten der im Landtag vertretenen Parteien aus Stadt und Landkreis Rosenheim durchzuführen. Viele Zuhörer waren sich einig: Das Experiment ist geglückt! weiterlesen… »

Flächenschutz – ein Thema auch für Rosenheim!

12. November 2015
19:15bis20:15

Donnerstag, 12. November, 19:15 im Gasthaus Höhensteiger (kleiner Saal) in Westerndorf St.Peter
Flächenschutz – ein Thema auch für Rosenheim
Vortrag mit anschließender Diskussion im Anschluss an die Mitgliederversammlung der IG Nord
Referent: Steffen Storandt, BUND Naturschutz Rosenheim

Die Flächenversiegelung gehört zu den größten ungelösten Umweltproblemen bei uns: Wertvolle Flächen für Landwirtschaft und Natur gehen verloren. Zersiedelung und Verkehr nehmen zu, Bayern verliert mehr und mehr sein Gesicht. Jahrhunderthochwässer kommen immer häufiger; die Kosten für die Infrastruktur steigen.
Gerade in Rosenheim spielt das Thema eine Rolle.
Der Vortrag zeigt auch Lösungsmöglichkeiten auf.

Veranstalter: IG Nord

Umweltfest 2013 in Rosenheim findet doch statt!

In dürren Worten teilte das Rosenheimer Umwelt- und Grünflächenamt im April mit, dass das für den 20. Juli 2013 geplante Umweltfest abgesagt ist. Als Gründe wurden Namens- und Aufgabenänderungen im Amt sowie die geringe Zahl der Anmeldungen genannt. Das nächste Fest wurde für den 5. Juli 2014 angekündigt.

Eine unbefriedigende Situation – das fanden jedenfalls einige Umweltverbände, allen voran Bund Naturschutz und Rosolar, die dieses Jahr einen runden Geburtstag feiern: Der Bund Naturschutz wird 100, Rosolar 20 Jahre alt. weiterlesen… »

„Ausbau A8 – Wie viel Autobahn brauch‘ ma wirklich?

26. Februar 2013
20:00bis22:30
Logo Bürgerinitiative

Logo

Die landkreisübergreifende

Bürgerinitiative „Ausbau A8 – Bürger setzen Grenzen“

lädt zu einer Versammlung ein und begrüßt
im Gasthof Post in Rohrdorf zum

Thema „Ausbau A8 – Wie viel Autobahn brauch‘ ma wirklich?“

Die SPD-Landtagsabgeordnete Maria Noichl ist die erste Rednerin und wird
dabei besonders auf den Aspekt Flächenfraß und die Folgen für Landwirtschaft
und Tourismus eingehen.

Anschließend informieren Josef Fortner und Günter Wolf als Mitglieder der
Bürgerinitiative zum Thema Lärmschutz und Planfeststellungsverfahren.

Es wird auch eine moderierte Diskussion zu Fragen aus dem Publikum geben. Alle Anwohner und  Interessierten sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

mehr unter: www.A8-buerger-setzen-grenzen.de

mitmacher.net läuft unter Wordpress 4.9.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates