mitmacher.net

Das aktuelle Umweltportal für das Rosenheimer Land

Tag: Energiewende

Kongress der Bayerischen und Österreichischen Solarinitiativen

15. Februar 2019
11:00bis22:00
16. Februar 2019
08:00bis16:30

Der Kongress der ca. 200 Bayerischen und Österreichischen Solarinitiativen wird im jährlichen Turnus von einem der assoziierten Solarverbände durchgeführt. Er dient der Vernetzung der Vereine und deren AkteurInnen, dem Informationsaustausch und der Beschlussfassung gemeinsamer Aktivitäten.

Dabei geht es schon seit Jahren nicht mehr einzig um Solarenergie, sondern um alle Prozesse des ökologischen Umbaus der Energieversorgung einschließlich Wärme und Mobilität. Betrachtet werden alle Themen der Energiegewinnung, ebenso wie der effiziente Umgang mit Energie. Im Fokus stehen hierbei nicht nur neue technologische sondern auch gesellschaftliche und politische Entwicklungen.

Nähere Informationen sind auf www.rosolar.de zu finden.

Fachvortrag: Der Klimawandel – Grundlagen und Debatten

13. November 2018
19:30bis21:30

Der Klimawandel ist sicherlich eine der zentralen gesellschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Der Vortrag gibt einen Überblick über die physikalischen Grundlagen und zu erwartenden Folgen des modernen Klimawandels und skizziert Implikationen für die Klimapolitik. Dabei wird auch auf kritische Einwände eingegangen, die die öffentliche Debatte zu diesem Thema seit Langem begleiten.

Referent: Dr. Georg Feulner / PIK – Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Wann: Dienstag, 13. November 2018 um 19:30 Uhr
Wo: Technische Hochschule Rosenheim / Walter-Schatt-Saal (B. 0.23)

Der Eintritt ist kostenfrei!

Downloads:
Lageplan TH Rosenheim
Handzettel TH RO – 13112018
Plakat TH RO -13112018

 

 

Biomüll – wohin damit in Rosenheim?

22. Juni 2018
19:00bis21:00

Freitag, 22. Juni, 19:00 im Schüler- und Studentenzentrum, Pettenkoferstr. 9, 83022 Rosenheim
Biomüll – wohin damit in Rosenheim?
Referent: Josef Metzger, Aichach, Das Bessere Müllkonzept Bayern e. V.
Vortrag und Diskussion zu Beginn der Jahreshauptversammlung der BUND Naturschutz-Ortsgruppe Rosenheim

In Rosenheim landet pro Einwohner leider viel mehr Müll in der Müllverbrennungsanlage als in vergleichbaren Städten.

Der Fachmann zeigt auf, wie man insbesondere Bioabfälle weit besser verwerten kann: Durch Vergärung wird daraus speicher- und transportfähige Energie in Form von Biomethan, und durch Nachkompostierung entsteht zusätzlich Humus und Dünger für die Landwirtschaft. Dies trägt wesentlich zur lokalen Energiewende und zur Kreislaufwirtschaft bei. Voraussetzung ist natürlich, dass das ineffektive Bringsystem für den Biomüll durch ein Holsystem mit Biotonne ersetzt wird.

Auch Gäste, die nur diesen Vortrag hören wollen, sind herzlich willkommen!

Informationsveranstaltung: Photovoltaik für Jedermann?!

5. April 2018
18:30bis21:00

Die Sonnenenergie nutzen und eigenen Strom erzeugen, Stromkosten sparen und dabei auch noch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten… Aber ist das auch was für mich?

Ob bereits mit Photovoltaik bestens vertraut oder neu auf dem Gebiet, die Entwicklungen beim Energiemanagement im eigenen Heim sind rasant. Sogar Mieter können nun auch mit Steckdosen-Modulen für den Balkon von der Sonne profitieren.

Das Landratsamt Rosenheim und die Initiative Energiezukunft Rosenheim (ezro) möchten einen Einblick in die neuesten Trends bei Photovoltaik und Energiemanagement geben und laden herzlich ein zur Informationsveranstaltung

„Photovoltaik für Jedermann?!

Neueste Trends bei Erzeugung, Speicherung, Eigenverbrauch“

 

Termin: Donnerstag, 5. April 2018, Beginn: 18:30 Uhr

Ort: Landratsamt Rosenheim, Großer Sitzungssaal, Wittelsbacherstraße 53, 83022 Rosenheim

Nähere Einzelheiten zum Programmablauf finden sich in der Einladung.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vortrag: E-Mobilität, Energiewende und CO2-Bilanz

7. April 2018
13:00bis15:30

Samstag, 7.4.2018
11-17 Uhr : Klausur von Attac Rosenheim.
11 Uhr Offizieller Beginn, ab 13:00 Uhr:
Inhaltlicher Teil zum Thema:
„E-mobilität und Energiewandel – verändert sich die Verkehrsstruktur? Wie ist die CO2-Bilanz?“ Referenten: Willy Sabautzki, Franz Garnreiter (Attac Rosenheim).

Das Automobil erlebt mit der Elektromobilität  eine Vitalisierung als Ausdruck von Wohlstandswachstum. Doch der Beitrag von Elektro-Autos zur Entschärfung der Klimakrise und zur Luftverbesserung bleibt kritisch zu hinterfragen.

Eine  jahrzehntelang vorherrschende Verkehrspolitik, die nahezu uneingeschränkt den motorisierten Individualverkehr förderte, hat uns an den Rand einer doppelten Katastrophe gebracht. Unsere Thesen:

  • Straßen- und auch Luftverkehr sind entscheidende Treiber der Klimaerwärmung
  • Die Klimaziele im Verkehrsbereich sind auch durch zunehmende Elektromobilität nicht zu erreichen
  • Das Elektro-Auto in seiner jetzigen Auslegung trägt nicht zur Entschärfung der Klimakrise bei
  • Sein Beitrag für die Energiewende ist gering
  • Das Ziel muss eine grundsätzliche und umfassende Verkehrswende sein.

Dazu lädt Attac Rosenheim zum Gespräch ein.

Im „Z“ Rosenheim, Innstr. 45a. Eintritt frei. Spenden willkommen.

Infos: 0162-528 2531

Rosenheimer Hausbesitzertag 2017

24. November 2017
16:00bis20:30

Beim Rosenheimer Hausbesitzertag 2017

  • haben Sie Gelegenheit, sich zu informieren und beraten zu lassen,
  • erhalten Sie Informationen zu Förderung und Finanzierung Ihres Vorhabens und
  • können sich Anregungen holen von guten Beispielen.

Machen Sie Ihre Immobilie jetzt fit für die Zukunft!

Programm:

Raum 1 Raum 2
16:00 h FilmBauen mit Hausverstand“ (2005, 45 min) Aussteller:

Energieberaterverband BAYERNenergie e.V.

Landratsamt Rosenheim mit Initiative Energiezukunft Rosenheim (ezro) und kommunalen Klimaschutzbeauftragten aus Stadt und Landkreis

Passivhauskreis Rosenheim-Traunstein e.V.

Rosenheimer Solarförderverein e.V.

Volksbanken Raiffeisenbanken in Stadt und Landkreis Rosenheim

 

Posterausstellung
2. Rosenheimer Energiezukunftspreis –Wohngebäude – eingereichte und prämierte Objekte

17:00 h FilmRenovation with Innovation – Die Chancen intelligenter Sanierung
(2013, 47 min)
18:00 h Vortrag Günther Bielmeier, DZ Bank AG: „Aktuelle Fördermöglichkeiten der KfW“
18:45 h bis
19:00 h
Kurzvorstellung der Aussteller mit Informationen zum Beratungs- bzw. Leistungsangebot
20:30 h Ende der Veranstaltung

 

Ort:
KuKo Rosenheim, Saal Rosenheim, https://www.kuko.de/

Veranstalter:


Plakat als Download:
Plakat-Hausbesitzertag

Flyer als Download: Flyer_DINA5-Hausbesitzertag

Eintritt frei!

 

POWER TO CHANGE – Die Energierebellion

Der Rosenheimer Solarförderverein e.V. hat eine Vorführlizenz erworben für den Film POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion. Die Lizenz ist gültig bis 23.04.2018. Bei Interesse an einer gemeinsamen Vorführung bitten wir um Kontaktaufnahme, z.B. über Email an info@rosolar.de.

Die nächste Vorführung findet statt am Dienstag, den 12. Dezember 2017 an der Hochschule Rosenheim.

Zum Inhalt: POWER TO CHANGE ist ein Film über eine große Vision – und Menschen, die sie umsetzen. Die Zukunft der Energieversorgung der Welt ist dezentral, sauber und zu 100% aus erneuerbaren Quellen.

weiterlesen… »

POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion

21. September 2017
19:30bis22:00

Ein Film über eine große Vision – und Menschen, die sie umsetzen. Die Zukunft der Energieversorgung der Welt ist dezentral, sauber und zu 100% aus erneuerbaren Quellen, das ist die Botschaft des Dokumentarfilms POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion.

 

Regisseur Carl-A. Fechner nimmt seine Zuschauer mit auf eine Reise durch ein Land, in dem sich Hunderttausende für die Energierevolution einsetzen. Voll Leidenschaft und Hoffnung, Rückschläge einsteckend und Erfolge feiernd.

 

POWER TO CHANGE zeigt den Aufbruch in eine Zukunft, die ohne fossile und atomare Energieträger auskommt – ganz nah an den Akteuren: berührend, bewegend, überraschend und informativ. Untermalt mit großer Filmmusik und in aufwändig gedrehten Bildern in Cinemascope vermittelt der Film den Zuschauern die Botschaft: Lasst uns gemeinsam etwas ändern!

 

Im Anschluss an die Filmvorführung besteht die Gelegenheit zu Austausch und Diskussion im Foyer.

 

Veranstalter: Bildungswerk Rosenheim e.V., BUND Naturschutz e.V., Kreisgruppe Rosenheim und Rosenheimer Solarförderverein rosolar e.V.

 

Termin: Donnerstag, 21.09.17, 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

Gebühr: keine, Spenden willkommen

 

Ort: Bildungszentrum St. Nikolaus, Rosenheim, Pettenkoferstraße 5, D-83022 Rosenheim

Energiespartag der Gemeinde Stephanskirchen

17. Juni 2017
13:00bis18:00

Am Samstag, den 17. Juni 2017 findet wieder ein EnergieSparTag der Gemeinde Stephanskirchen statt. Im Rathaus informieren ortsansässige Fachbetriebe über Maßnahmen und Techniken zur Energieeinsparung. Schwerpunktthema der diesjährigen Veranstaltung sind Sanierungsmaßnahmen an Fenstern und Rollläden. Ergänzend zur Ausstellung und fachlichen Beratung findet ein Vortrag statt: um 15 h wird Herr Peter Mair (Peter Mair GmbH, Zaisering) über das Thema Einblasdämmung referieren. Natürlich kommen auch andere energierelevante Themen, wie z.B. Mobilität (e-Bikes und Elektroautos) und Haustechnik (Heizung, Beleuchtung) nicht zu kurz.
Auch der Rosenheimer Solarförderverein e.V. ist mit einem Informationsstand vertreten.

Die Veranstaltung findet zeitgleich mit dem Fest der Freiwilligen Feuerwehr Schloßberg statt.
Für Kaffee und Kuchen ist durch den Simsseemarkt Stephanskirchen bestens gesorgt.

Termin: 17.06.2017 von 13.00 bis 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: Rathaus Stephanskirchen (Schloßberg)

Infoplakat als Download: Energiespartag Stephanskirchen 2017

Rosolar-Solartreff am Donnerstag, den 18. Mai 2017: Stromspeicher für die Energiewende!

Der Rosenheimer Solarförderverein rosolar e.V. lädt recht herzlich zum Vortrag „Stromspeicher für die Energiewende!“ ein. Inhalte des Vortrags sind Heimspeichersysteme allgemein, die Anwendungsmöglichkeiten von Speichersystemen sowie die „Nulleinspeisung“ mit Speichersystemen. Nähere Informationen sind hier zu finden.

mitmacher.net läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates