mitmacher.net

Das aktuelle Umweltportal für das Rosenheimer Land

Alternativgipfel (Teil II)

4. Juni 2015
09:00bis22:00

Der Anlass für den Alternativgipfel, der in München stattfindet: Am 7. und 8. Juni 2015 trifft sich die „Gruppe der Sieben“ (G7) auf Schloss Elmau in den bayerischen Alpen. Dort wollen die Staats- und Regierungschefs Deutschlands, der USA, Japans, Großbritanniens, Frankreichs, Italiens und Kanadas über Außen- und Sicherheitspolitik, Probleme der Weltwirtschaft, des Klimawandels und Entwicklungsfragen beratschlagen.

Mit dem „Gipfel der Alternativen“ soll die Kritik an der Politik der G7 in die Öffentlichkeit getragen werden.
Die vielfältigen globalen Krisen sind u.a. eine Folge der herrschenden Politik. Als Alternativen sollen ökonomische, ökologische, menschenrechtliche und friedenspolitische Ansätze vorgestellt und diskutiert werden.

Veranstalter sind zahlreiche Verbände, zB Bund Naturschutz, FIAN, Weed, Attac, AbL, Brot für die Welt, Misereor, Inkota, NordSüdForum, Ärzte der Welt, Oxfam… Siehe http://www.alternativgipfel.org/veranstalter/

Die Öffentlichkeit ist willkommen (anders als beim G7-Gipfel).

Von Rosenheim bietet es sich am 4.6. an, mit dem Zug um ca. 7.30 Uhr ab dem Bahnhof zu fahren. Treffen am besten dann gegen 7.15 Uhr in der Bahnhofshalle.

Das Programm, siehe: http://www.alternativgipfel.org/ ist wie unten. Bitte meldet Eure Teilnahme beim Gipfel selbst an! Der Gipfel begann am 3. Juni. Kostenbeitrag: EUR 10,-/5,-

Donnerstag, 4. Juni 2015:

  • 9.00 Uhr Podium II:   Freiheizhalle
    Die Welt im Ausverkauf: 
    Wachstumsdogma, Klimawandel, Folgen für den globalen Süden und Flucht/Migration 
    Jayati Ghosh (Professorin an der Jawaharlal Nehru University, New Delhi),
    Hubert Weiger (Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland), Luis Muchanga (Geschäftsführer UNAC, Mosambik),
    Gertraud Gafus (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e. V.),
    Tina Keller (Mitglied im Koordinierungskreis von Attac D und Anti-Kohle Aktivistin)
    Moderation: Stefanie Kron (Rosa-Luxemburg-Stiftung)
  • 10.45 Uhr Pause, Weg zu den Workshops
  • 11.30 Uhr Workshop – Phase I   (s. unter Workshops)
    Freiheizhalle, EineWeltHaus, Feierwerk, Gewerkschaftshaus, Kurt EisnerVerein, Kulturladen Westend
  • 13.15 Uhr Mittagspause
    Volxküchen am Feierwerk und EineWeltHaus
  • 14.15 -16:00 Uhr Workshop-Phase II (s. unter Workshops)
    Freiheizhalle, EineWeltHaus, Feierwerk, Gewerkschaftshaus, Kurt EisnerVerein, Kulturladen Westend

Aufgrund der stattfindenden Demonstration gegen die G7-Politik und Freihandelsabkommen TTIP, TISA & Co wurde das Programm des Alternativgipfels verkürzt.

Um 17.00 Uhr findet die Demo-Abschlusskundgebung auf dem Odeonsplatz mit Jean Ziegler u.a. statt.

Ab 20:00 Uhr DEINE STIMME GEGEN ARMUT-Festival, Feierwerk
Infos: http://www.deine-stimme-gegen-armut.de/aktiv-werden/deine-stimme-gegen-armut-festival.html

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

mitmacher.net läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates