mitmacher.net

Das aktuelle Umweltportal für das Rosenheimer Land

Archiv: Dezember 2018

Kongress der Bayerischen und Österreichischen Solarinitiativen

15. Februar 2019
11:00bis22:00
16. Februar 2019
08:00bis16:30

Der Kongress der ca. 200 Bayerischen und Österreichischen Solarinitiativen wird im jährlichen Turnus von einem der assoziierten Solarverbände durchgeführt. Er dient der Vernetzung der Vereine und deren AkteurInnen, dem Informationsaustausch und der Beschlussfassung gemeinsamer Aktivitäten.

Dabei geht es schon seit Jahren nicht mehr einzig um Solarenergie, sondern um alle Prozesse des ökologischen Umbaus der Energieversorgung einschließlich Wärme und Mobilität. Betrachtet werden alle Themen der Energiegewinnung, ebenso wie der effiziente Umgang mit Energie. Im Fokus stehen hierbei nicht nur neue technologische sondern auch gesellschaftliche und politische Entwicklungen.

Nähere Informationen sind auf www.rosolar.de zu finden.

Kongress der Solarinitiativen in Rosenheim am 15. und 16. Februar 2019

Der Kongress der ca. 200 Bayerischen und Österreichischen Solarinitiativen wird im jährlichen Turnus von einem der assoziierten Solarverbände durchgeführt. Er dient der Vernetzung der Vereine und deren AkteurInnen, dem Informationsaustausch und der Beschlussfassung gemeinsamer Aktivitäten.

Dabei geht es schon seit Jahren nicht mehr einzig um Solarenergie, sondern um alle Prozesse des ökologischen Umbaus der Energieversorgung einschließlich Wärme und Mobilität. Betrachtet werden alle Themen der Energiegewinnung, ebenso wie der effiziente Umgang mit Energie. Im Fokus stehen hierbei nicht nur neue technologische sondern auch gesellschaftliche und politische Entwicklungen.

Nähere Informationen sind auf www.rosolar.de zu finden.

Dokumentarfilm „Lösungen“

2. Dezember 2018
19:00bis21:15

Greenpeace Rosenheim zeigt einen französischen Dokumentarfilm Thema „Lösungen“ (Originaltitel auf Anfrage: 0162-528 2531)  im „Z“ Rosenheim, Innstr. 45a. Der Eintritt ist frei.

Der Film geht von Frage aus: Was wäre, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte, die Welt zu retten? Als eine Schauspielerin * und ein französischer Aktivist in der Fachzeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich damit nicht abfinden. Doch schnell ist ihnen klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen.

Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Expert*innen und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und die Gewissheit, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft geben kann.

In 10 Ländern wurde zu den Themen Landwirtschaft, Energie, Wirtschaft, Demokratie und Bildung recherchiert. 2016 erhielt der Film den „César“ als beste Dokumentation.

* In „Inglourious Basterds“ von Quentin Tarantino verübt ihre Figur ein Attentat auf Adolf Hitler.

Vortrag: Ernst Toller

14. Dezember 2018
19:00bis21:30

Vortragsabend: „Ernst Toller – sozialistischer Revolutionär und Literat“

Andreas Salomon aus Rosenheim wird das Leben und Wirken eines der bekanntesten Revolutionäre der Bayerischen Räterepublik nachzeichnen. Er wird sichtbar machen, dass Ernst Toller mehr war als ein großer Humanist und Pazifist, ein brillanter Rhetoriker und bedeutender Autor des Expressionismus.

Im 1. Weltkrieg wird er vom Patrioten zum radikalen Pazifisten, verarbeitet seine Erlebnisse in äußerst erfolgreichen Dramen, sucht die Nähe zu Kurt Eisner und wird schließlich Zentralratsvorsitzender der 1. Bayerischen Räterepublik. Nach langen Gefängnisjahren wird Toller zum gefragten Redner, warnt in weltweiten Reisen eindringlich und sehr hellsichtig vor dem heraufziehenden Nationalsozialismus und muss schließlich selber ins Exil gehen, wo er schließlich verzweifelt seinem Leben ein Ende setzt.

Am Freitag, dem 14.12.18, 19 Uhr, im „Z“, 83022 Rosenheim, Innstraße 45a.

Eine Kooperationsveranstaltung von Attac Rosenheim und der GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Kreisverband Rosenheim).

Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen wir uns.

CriticalMass am 8.12.18 „In die Stadt – ohne mein Auto“

8. Dezember 2018
11:55bis12:55

Wir treffen uns zum gemeinsamen Radeln in der Stadt. In der Stadt – ohne Auto.

Um 11:55 am Ludwigsplatz in Rosenheim

Hier noch der Link zur Webseite:
https://critical-mass.rosenheim.tk/

Und liked uns auf Facebook

https://www.facebook.com/Critical-Mass-Rosenheim

Weitere Informationen

https://de.wikipedia.org/wiki/Critical_Mass_(Aktionsform)

 

 

Energieberatungstage im Landratsamt Rosenheim

11. Januar 2018
09:00bis16:00
8. Februar 2018
09:00bis16:00
8. März 2018
09:00bis16:00
12. April 2018
09:00bis16:00
17. Mai 2018
09:00bis16:00
14. Juni 2018
09:00bis16:00
12. Juli 2018
09:00bis16:00
9. August 2018
09:00bis16:00
13. September 2018
09:00bis16:00
11. Oktober 2018
09:00bis16:00
8. November 2018
09:00bis16:00
13. Dezember 2018
09:00bis16:00

Energieeinsparung und erneuerbare Energien

• Wie kann ich meine Strom- und Heizkosten vermindern?
• Welches Heizsystem ist das Richtige für mein Haus/meine Wohnung?
• Welche erneuerbaren Energien kann ich einsetzen?
• Muss ich meine Fenster auswechseln?
• Welche Dämmstoffe passen zu meinem Haus?
• Fördermöglichkeiten?

Über diese und andere Fragen zum Thema Energie können sich Bauherrn, Wohnungs-
und Gebäudebesitzer im Landratsamt Rosenheim ausführlich informieren.

Die kostenlose Beratung erfolgt in Einzelgesprächen durch anerkannte und unabhängige Energieberater, z. B. Bauingenieure, Architekten.

Erforderlich ist lediglich eine telefonische Anmeldung. Tel. 08031/392-1089

unterstützt von BAYERNenergie e.V.

Landratsamt Rosenheim, Wittelsbacherstr. 53, 83022 Rosenheim -Wirtschaftsförderstelle-
Tel.: 08031/392-1089, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@lra-rosenheim.de

Terminübersicht 2018

mitmacher.net läuft unter Wordpress 4.9.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates