mitmacher.net

Das aktuelle Umweltportal für das Rosenheimer Land

Kategorie: Termine

Mobilitäts-Aktionstag auf dem Rosenheimer Ludwigsplatz

7. Juli 2018
09:00bis17:00

Der Tag der e-Mobilität am Samstag, 7. Juli 2018 auf dem Rosenheimer Ludwigsplatz wird zu einer Leistungsschau der Extraklasse. Als Deutschlandpremiere präsentiert ein britischer Automobilhersteller sein erstes vollelektrisch angetriebenes Auto. Außerdem stellt ein Münchner Start-Up-Unternehmen ein Auto vor, das mit in der Karosserie verbauten Solarzellen Strom für bis zu 30 km Reichweite zusätzlich produzieren kann. Zudem wird ein Rosenheimer Autohaus ein e-Auto mit einer Reichweite von bis zu 400 km auf dem Ludwigsplatz vorstellen.

Die Faszination der „stillen Fortbewegung“ lässt sich aber auch auf zwei Rädern erfahren. Rosenheimer Fahrradgeschäfte werden dazu einige e-Bikes präsentieren. Ebenfalls vor Ort: Spezialfirmen, die interessierte Bürger über Lademöglichkeiten für den Privathaushalt informieren.

Wer bereits ein e-Auto oder ein e-Bike fährt, kann an diesem Tag an der e-Rallye „e-Cross-Germany“ teilnehmen, die am Ludwigsplatz startet und durch die Landkreise Rosenheim und Traunstein führt, mit einem kurzen Abstecher nach Österreich. Der Zieleinlauf ist im Chiemseepark Felden. Für Kurzentschlossene sind noch Restplätze verfügbar. Anmeldungen für beide Rallyes sind unter https://ecross-germany.de/ möglich.

Gegen 12 Uhr startet am Ludwigsplatz der diesjährige Stadtradel-Wettbewerb der Stadt Rosenheim. Im Rahmen einer Staffelübergabe von den Landkreis-Stadtradlern an die Rosenheimer Stadtradler wird er durch die Dritte Bürgermeisterin Dr. Beate Burkl eröffnet.

Für Infos zum Tag der e-Mobilität bzw. zum Stadtradel-Wettbewerb steht der Klimaschutzmanager der Stadt Rosenheim Björn Freitag gerne zur Verfügung:
Tel.: 08031 / 365-1690
Email: bjoern.freitag@rosenheim.de

Energieberatungstage im Landratsamt Rosenheim

11. Januar 2018
09:00bis16:00
8. Februar 2018
09:00bis16:00
8. März 2018
09:00bis16:00
12. April 2018
09:00bis16:00
17. Mai 2018
09:00bis16:00
14. Juni 2018
09:00bis16:00
12. Juli 2018
09:00bis16:00
9. August 2018
09:00bis16:00
13. September 2018
09:00bis16:00
11. Oktober 2018
09:00bis16:00
8. November 2018
09:00bis16:00
13. Dezember 2018
09:00bis16:00

Energieeinsparung und erneuerbare Energien

• Wie kann ich meine Strom- und Heizkosten vermindern?
• Welches Heizsystem ist das Richtige für mein Haus/meine Wohnung?
• Welche erneuerbaren Energien kann ich einsetzen?
• Muss ich meine Fenster auswechseln?
• Welche Dämmstoffe passen zu meinem Haus?
• Fördermöglichkeiten?

Über diese und andere Fragen zum Thema Energie können sich Bauherrn, Wohnungs-
und Gebäudebesitzer im Landratsamt Rosenheim ausführlich informieren.

Die kostenlose Beratung erfolgt in Einzelgesprächen durch anerkannte und unabhängige Energieberater, z. B. Bauingenieure, Architekten.

Erforderlich ist lediglich eine telefonische Anmeldung. Tel. 08031/392-1089

unterstützt von BAYERNenergie e.V.

Landratsamt Rosenheim, Wittelsbacherstr. 53, 83022 Rosenheim -Wirtschaftsförderstelle-
Tel.: 08031/392-1089, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@lra-rosenheim.de

Terminübersicht 2018

Führung auf dem Stadtökologischen Themenweg in Rosenheim

14. Juli 2018
10:00bis12:00

Samstag, 14. Juli, 10:00 am Mittertor / Eingang Städt. Museum (früher Heimatmuseum)
Führung auf dem Stadtökologischen Themenweg in Rosenheim
Dauer: ca. 2h
Veranstalter: BUND Naturschutz KG/OG Rosenheim

Kennen Sie die Natur am Gardasee besser als die in Ihrer Stadt? Wenn das so ist und Sie das ändern wollen, dann ist eine Führung auf dem Stadtökologischen Themenweg genau das Richtige für Sie! Der Weg wurde von der BUND Naturschutz-Ortsgruppe Rosenheim konzipiert und in Abstimmung mit der Stadt Rosenheim erstellt. Sie werden staunen, wie viele Tier- und Pflanzenarten die verschiedenen Stadtbiotope beherbergen. Ein geführter Rundgang vermittelt über den Inhalt der Tafeln hinaus weitere wertvolle Informationen. Nehmen Sie sich einfach mal die Zeit, Ihre Stadt von dieser Seite kennen zu lernen! Der Weg ist etwa 3 km lang und auch für Kinderwägen und Rollstühle geeignet.

Mehr Information:
www.rosenheim.bund-naturschutz.de/ortsgruppen/rosenheim/stadtoekologischer-themenweg.html

Artikel „Natur in der Stadt entdecken“ im OVB über den Stadtökologischen Themenweg:
www.ovb-online.de/rosenheim/rosenheim-stadt/natur-stadt-entdecken-8405927.html

Auf die Wirtschaft kommt es an: Wachstum first oder Gemeinwohl first?

25. Juli 2018
20:00bis22:00

Mittwoch, 25. Juli, 20:00 im Gasthof zur Post in Törwang, Dorfpl. 4, 83122 Samerberg
Auf die Wirtschaft kommt es an: Wachstum first oder Gemeinwohl first?
Vorträge und Diskussion mit:
– Theo Schneider, BUND Naturschutz Kreisgruppe Rosenheim
– Harro Colshorn, Biolandgärtner und Vorstandsvorsitzender von „Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e. V.“
Veranstalter: Bürgerinitiative „Zukunft Samerberg“

Energiewende, Agrarwende, Verkehrswende: Als notwendig erkannt, scheitern sie in konkreten Entscheidungen bislang meist daran, dass bereits der Erhalt unseres Wohlstands ohne neue Gewerbegebiete und Verkehrstrassen als unmöglich gilt. Gibt es überhaupt Alternativen und welche Werte sind entscheidend?

Vortrag 1: >>> Wachstum first. Dilemma des Naturschutzes? <<<
Theo Schneider, BUND Naturschutz Kreisgruppe Rosenheim, stellt aktuelle Entscheidungsbeispiele CONTRA Natur- und Umweltschutz in der Region Rosenheim vor.

Vortrag 2: >>> Gemeinwohl first! <<<
Biolandgärtner Harro Colshorn, Vorstandsvorsitzender von „Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e. V.“, ist als Unternehmer PRO Marktwirtschaft, stellt dem derzeit noch entscheidungsbestimmenden Profit- und Konkurrenzdenken die besser zukunftstaugliche Idee eines ethisch-ökologischen Wirtschaftssystems entgegen.

Die Bürgerinitiative „Zukunft Samerberg“ freut sich auf die Diskussion über die Praxistauglichkeit.

mitmacher.net läuft unter Wordpress 4.9.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates