mitmacher.net

Das aktuelle Umweltportal für das Rosenheimer Land

Archiv: Juni 2013

Kinderprogramm im Salingarten

6. Juli 2013
10:00bis15:00

25 Jahre Greenpeace Rosenheim

Kinderprogramm im Salingarten

Anlässlich ihrer 25-Jahres-Feier bietet die Greenpeace Gruppe Rosenheim eine Veranstaltung mit Kinderprogramm im Rosenheimer Salingarten, vor dem Kuko. Am Samstag, dem 6.7., von 10-15 Uhr, präsentiert Greenpeace ein Aktionsschlauchboot, in dem man sich fotografieren lassen kann – oder auch selbst fotografieren. Dazu findet Kinderschminken statt, ein „Fühlparcours“, Banner malen und Kartoffeldruck. Für Wissbegierige allen Alters ist Info-Material vor Ort.

Die Rosenheimer Greenpeace Gruppe arbeitet seit 25 Jahren für den Schutz der Umwelt. Greenpeace selbst entstand 1970 in Nordamerika, aus Protesten gegen Atombombentests vor Alaska, 1980 folgte die Gründung in Deutschland. Greenpeace Rosenheim trifft sich jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, ab 19 Uhr, im „Z“, Innstraße 45a.

Informationsveranstaltung „Kleine Windkraftanlagen“

10. Juli 2013
19:30bis22:00

Veranstaltungsort:
Landratsamt Rosenheim, großer Sitzungssaal,
Wittelsbacherstr. 53, 83022 Rosenheim

 

Programm

19.30 h
Begrüßung und Vorstellung der Initiative Energiezukunft Rosenheim
Prof. Dr.-Ing. Dominikus Bücker, Hochschule Rosenheim

19.40 h
Wirtschaftlichkeit und Technik von Kleinwindenergieanlagen, auch zur Eigenstromversorgung, Maria Kopfinger, C.A.R.M.E.N. e. V.

20.20 h
Praktische Erfahrungen aus 7 Monaten Betrieb einer kleinen Windkraftanlage (Gesamthöhe 24 m), Markus Schmid, Rosenheim-Aising

20.30 h
Baurechtliches Genehmigungsverfahren für Windkraftanlagen bis 50 m Gesamthöhe, N. N., Landratsamt Rosenheim

20.40 h
Aspekte des Natur- und Landschaftsschutzes bei der Genehmigung von kleinen Windkraftanlagen, Kornelia Walter, Landratsamt Rosenheim

20.55 h
Moderne Kleinwindkraftanlagen, Max Schäfer, RWG Erdinger Land

21.15 h
Vertikalwindenergieanlagen, Dr. Lars Matthes, Envento Windenergie GmbH

21.35 h
Fragen an die Referenten und Diskussion

 

Programm als Download: Kleine Windkraftanlagen – LRA RO – 20130710
Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

 

Für weitere Informationen steht die Wirtschaftsförderstelle beim Landratsamt Rosenheim, Tel. 08031/3923203, E-Mail richard.weissenbacher@lra-rosenheim.de zur Verfügung.

 

Mir hams satt – Agrarindustrie und Flächenfraß stoppen!

13. Juli 2013
11:00bis15:00

Samstag, 13. Juli 2013, ab 11:00 am Odeonsplatz in München

11:00 Auftaktkundgebung am Odeonsplatz
12:15 Demonstrationszug zur Staatskanzlei mit Abschlusskundgebung

Veranstalter: 12 Trägerorganisationen und über 30 Unterstützerorganisationen

Näheres siehe hier…

Umweltfest 2013 in Rosenheim

20. Juli 2013
09:00bis16:30

Samstag, 20. Juli 2013, 9:00 bis ca. 16:30 am Max-Josefs-Platz in Rosenheim

Die Stadt hatte es abgesagt – doch das Fest findet in Eigenregie verschiedener Umwelt-Organisationen trotzdem statt! Fest gemeldet haben bisher:

Siehe auch hier…

 

Umweltfest 2013 in Rosenheim findet doch statt!

In dürren Worten teilte das Rosenheimer Umwelt- und Grünflächenamt im April mit, dass das für den 20. Juli 2013 geplante Umweltfest abgesagt ist. Als Gründe wurden Namens- und Aufgabenänderungen im Amt sowie die geringe Zahl der Anmeldungen genannt. Das nächste Fest wurde für den 5. Juli 2014 angekündigt.

Eine unbefriedigende Situation – das fanden jedenfalls einige Umweltverbände, allen voran Bund Naturschutz und Rosolar, die dieses Jahr einen runden Geburtstag feiern: Der Bund Naturschutz wird 100, Rosolar 20 Jahre alt. weiterlesen… »

Mia Sun Mia – Der Münchner Weg in eine dezentrale Energieerzeugung mit Strom von der Sonne!

22. Juni 2013
10:00bis12:00
10:00bis12:00

Die Vision ist: als Solarinitiative in der Stadt München einen Beitrag zur lokalen Energiewende zu leisten, indem brachliegende Dachflächen für die Photovoltaik-Nutzung aktiviert werden.

Daraus geworden ist: eine privatwirtschaftliche Organisation unter Beteiligung der Stadt München, der Stadtwerke und Münchner Wirtschaftsunternehmen, die gemeinwohlorientiert Geschäfts- wie auch Privatkunden neutral und kompetent berät und bei der Umsetzung begleitet. Bekannte Beispiele: Die Bayerische Staatkanzlei, die Münchner Stadtentwässerung, das Logistikcenter der Augustiner Bräu KG.

Könnte so etwas auch in der eigenen Kommune funktionieren? Was können wir daraus lernen? Lassen Sie sich informieren! Dazu lade ich ganz herzlich ein

am 22.06.2013
um 10.00 Uhr zum Frühschoppen
im Mailkeller, Schmettererstr. 20, Rosenheim

Referent: Dr. rer. nat. Harald Will
Geschäftsführer der Solarinitiative München

Ich freue mich darauf, Sie zum Solar-Frühschoppen begrüßen zu dürfen!

Maria Noichl

Konsumkritische Stadtführung

1. Juni 2013
11:00bis12:30

Konsumkritischer Stadtrundgang in Rosenheim
Die internationalen Spuren unseres Konsums

Die Greenpeace-Jugend Rosenheim lädt zu einem Stadtrundgang zu den Themen Globalisierung und nachhaltiger Konsum.

Auf dem Weg durch die Innenstadt will Greenpeace zeigen, wie sehr Globalisierung längst ein Teil des Alltags geworden ist. Der Rundgang folgt den Spuren alltäglicher Verbrauchsgüter, die auf ihrem Weg in das Geschäft um die Ecke oft die ganze Welt umreisen. Zugleich soll deutlich werden, welche Alternativen die Konsument_innen haben, wie sie Einfluss auf weltweit agierende Unternehmen ausüben können.

Treffpunkt ist  um 11 Uhr am Mittertor in Rosenheim. Der Rundgang dauert etwa 90 Minuten, die Teilnahme ist kostenlos. Bei starkem Regen muss die Veranstaltung entfallen. Für Gruppen sind nach Absprache auch Sondertermine möglich.

Ein Projekt von Weltbewusst mit Unterstützung von Greenpeace.
Kontakt: gp-jugend.rosenheim@web.de
Infos: http://www.weltbewusst.org/

Energiewende in Bürgerhand: Wohlstand im Rosenheimer Land

21. Juni 2013
19:00bis22:00

Rosolar wird dieses Jahr 20!

In den vergangenen Jahren haben Bürgerinnen und Bürger und Handwerksbetriebe die Energiewende im Rosenheimer Land in einem beachtlichen Tempo vorangetrieben. Eine Vielzahl von umgesetzten Projekten ist auf unserer regionalen Informationsplattform www.rosolarwiki.de dokumentiert.

Rosolar hat nun ein Szenario ausgearbeitet, wie die Versorgung mit Wärme und Strom im Rosenheimer Land zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen bereitgestellt werden kann. Das Szenario wird bei unserer Jubiläums-Veranstaltung am 21. Juni präsentiert.

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden auch vorbildliche Energiewende-Projekte und -Aktivitäten mit dem „Rosolar Energiewendepreis 2013“ ausgezeichnet.

Nähere Informationen zum „Rosolar Energiewendepreis 2013“ finden Sie hier: http://www.rosolar.de/energiewende2013

 

Programm Rosolar-Jubiläumsveranstaltung 2013:

19:00 Begrüßung
19:10 Szenario 100 % Erneuerbare Energien für Wärme und Strom
Referent: Martin Winter
19:40 Energiewende in Bürgerhand
Referent: Robert Freund
19:50 Rosolar Energiewendepreis 2013: Vorstellung der Preisträger
Moderation: Robert Freund
20:30 Wir laden ein zu einem Imbiss und interessanten Gesprächen und Diskussionen im Foyer


Einladungsflyer zur Rosolar Veranstaltung am 21.06.2013

 

Veranstaltungsort:
Bildungs- und Pfarrzentrum St. Nikolaus, Pettenkoferstraße 5 in Rosenheim

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Energieberatungstage im Landratsamt Rosenheim

16. Mai 2013
09:00bis17:00
13. Juni 2013
09:00bis17:00
11. Juli 2013
09:00bis17:00
8. August 2013
09:00bis17:00
12. September 2013
09:00bis17:00
10. Oktober 2013
09:00bis17:00
14. November 2013
09:00bis17:00
12. Dezember 2013
09:00bis17:00

Energieeinsparung und erneuerbare Energien

• Wie kann ich meine Strom- und Heizkosten vermindern?
• Welches Heizsystem ist das Richtige für mein Haus/meine Wohnung?
• Welche erneuerbaren Energien kann ich einsetzen?
• Muss ich meine Fenster auswechseln?
• Welche Dämmstoffe passen zu meinem Haus?
• Fördermöglichkeiten?
• usw.
Die kostenlose Beratung erfolgt in Einzelgesprächen durch anerkannte und unabhängige Energieberater, wie z.B. Bauingenieure, Architekten.

Erforderlich ist lediglich eine telefonische Anmeldung: Tel. 08031/392-3210

Landratsamt Rosenheim, Wittelsbacherstr. 53, 83022 Rosenheim -Wirtschaftsförderstelle-

Tel.: 08031/392-3210, Fax: 08031/392-9032,
E-Mail: maria.stettner@lra-rosenheim.de

mitmacher.net läuft unter Wordpress 4.8.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates